Fachkraft im Fahrbetrieb Ausbildung Bewertungen

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 9 Bewertungen für Fachkraft im Fahrbetrieb

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Ich würde die Ausbildung nochmal anfangen, man wird in der VAG von den Ausbildern und auch Ausbildungsbeauftragten in diversen verschiedenen Abteilungen echt super aufgenommen. In dieser Firma gibt es viele verschiedenen Mitarbeiter, diese sind bunt verteilt.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
In den Ausbildungsberuf Fachkraft im Fahrbetrieb, denkt man am Anfang, das man nur reiner Fahrer ist. Man hat vielen Einblick in diverse Abteilungen, auch unter anderem kaufmännisch. Also man sieht was alles den Betrieb hält, was dahinter steckt und hier lernt man den kompletten Ablauf kennen. Wenn man eine Frage hat, sind alle hilfsbereit und klären einem es sooft, bis man es versteht.
  • AusbildungsberufFachkraft im Fahrbetrieb
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2017
  • AusbildungsortNürnberg
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr1018
  • 2. Ausbildungsjahr1068
  • 3. Ausbildungsjahr1114
  • 4. Ausbildungsjahr1117
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Auch wenn die VAG in der Öffentlichkeit nicht immer ein gutes Image hat, ist sie dennoch mit einer der besten Arbeitgeber. Der Umgang unter den Kollegen ist sehr familiär, ebenso das Verhältnis von Führungskräften und Unterstellten. Die Möglichkeiten sich weiter zu bilden und andere Richtungen als den Fahrdienst ein zu schlagen, sind groß. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich zu entwickeln. Man genießt viele Vorteile als Mitarbeiter der VAG. Schulungen und Fortbildungen sind regelmäßig zu machen, um die Arbeit sicher und sorgfältig zu machen. Sowohl für Private oder betriebliche Probleme ist immer ein offenes Ohr vor Ort. Insgesamt kann man die VAG als Arbeitgeber nur sehr empfehlen!
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Die Vielfältigkeit. Der Beruf ist spannender als man Anfangs vermutet. Man hat sehr viele Themenbereiche wie z.B. Betriebswirtschaft, Kundenservice, Fahrzeugtechnik, Sozialkunde etc. Man durchläuft im Unternehmen Abteilungen wie den Fahrdienst, Marketing, Controlling, Werkstatt, Baumaßnahmen, Service, Kundencenter etc.
  • AusbildungsberufFachkraft im Fahrbetrieb
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2017
  • AusbildungsortNürnberg
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Kollegen sind alle Hilfsbereit und freundlich sowie offen für neue Bekanntschaften
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir da er sehr abwechslungsreich ist. Was mir nicht so gefällt ist das man sich immer öfters irgendwelche unnötigen Sprüche von Fahrgästen anhören muss wenn man im Fahrdienst bzw in Kundennähe eingesetzt wird.
  • AusbildungsberufFachkraft im Fahrbetrieb
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortNürnberg
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Kollegen sind alle freundlich, hilfsbereit und für fast jeden Spaß zu haben. Man kann wirklich jeden in der Firma um Hilfe fragen wenn man etwas nicht weiß, genauso wie auch den Ausbilder der für Fragen jederzeit zur Verfügung steht.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir gut, weil ich hier wirklich sehr viel lernen und man alles gezeigt bekommt. Von Anfang an wird gleich aktiv mitgearbeitet, man kommt in verschiedene Abteilungen und bekommt so viele verschiedene Einblicke. Was ich echt toll finde ist, dass man als Azubi auch in die verschiedensten Dinge und Situationen mit einbezogen wird und nach der Meinung gefragt wird. Da ein großes Dankeschön an die Firma das uns so etwas ermöglicht wird und ich bin froh, dass ich mich für keine andere Ausbildung entschieden habe.
  • AusbildungsberufFachkraft im Fahrbetrieb
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2019
  • AusbildungsortNürnberg
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr1018
  • 2. Ausbildungsjahr1068
  • 3. Ausbildungsjahr1114
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Kollegen geben besonders acht auf die Azubis und stehen bei Fragen immer gerne zur Seite. Besonders, wenn manche Themen in der Berufsschule nicht gleich zu Hundert Prozent verständlich sind wird gerne, kompetent nachgeholfen. Hilfe wird dann von Mitarbeitern angeboten, die tagtäglich mit dem jeweiligen Thema zu tun haben.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mir gefällt der persönliche Kundenkontakt mit den Fahrgästen in den Abteilungen, besonders im Kundencenter. Leider, wissen aber auch eine kleine Anzahl an Fahrgästen den Service, den wir für sie anbieten nicht zu schätzen, was einen leicht demotivieren kann. Außerdem gefällt mir auch noch, dass man so viele verschiedene Abteilungen kennenlernt, in denen man sich hocharbeiten kann, wenn man sich ordentlich anstellt.
  • AusbildungsberufFachkraft im Fahrbetrieb
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2019
  • AusbildungsortNürnberg
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben