Kfz-Mechatroniker/in Ausbildung Bewertungen

top
10
Beliebteste Ausbildungsberufe 2022
Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 29 Bewertungen für Kfz-Mechatroniker/in

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Gute Firma, kümmert sich voll gut um die Azubis, dürfen auch Ausflüge machen und bekommen Prämien, wenn wir gute Noten haben.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Den Job braucht man immer, es gibt immer überall Transport und LKWS und ich lerne bei TIP die Dinger zu reparieren.
  • AusbildungsberufKfz-Mechatroniker/in
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2020
  • AusbildungsortHamburg
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Arbeit ist abwechslungsreich. Man durchläuft verschiedene Abteilungen und lernt dadurch die unterschiedlichsten Maschinen kennen.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht.
  • AusbildungsberufKfz-Mechatroniker/in
  • AusbildungsbetriebFlughafen Köln/Bonn GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortKöln
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Ein super Ausbildungsplatz, ein erfolgreicheres Team, sehr viel schichtig in der Ausbildungsbereichen vom PKW, LKW über Baumaschinen und Kleingeräte. Auch an Flughafen ist die Fa. Maks tätig bei den auch die AZUBI eingestzt werden. Die Bezahlung ist sehr gut. Die Meister sind kollegial und haben immer ein offenes Ohr.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Das ich etwas mit den Händen und mit meinem Kopf machen kann. Es gibt viel Herausforderungen wie : Pneumatik-, Elektronische-, und Hydraulische-Anlagen welche alle über einen Datenbus gesteuert werden.
  • AusbildungsberufKfz-Mechatroniker/in
  • AusbildungsbetriebOmexom Deutschland
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2021
  • AusbildungsortUedem
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr0
  • 2. Ausbildungsjahr0
  • 3. Ausbildungsjahr0
  • 4. Ausbildungsjahr0
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
+ Veranstaltungen und Schulungen werden angeboten + Angenehme Arbeitsatmosphäre + Urlaubstage/Gehalt sind sehr gut - leider durch Corona einseitige Arbeitsaufträge sowie wenige Veranstaltungen
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr, da der Beruf als KFZ Mechatroniker sehr vielfältig ist. Jeden Tag lerne ich, sowohl in der Firma, als auch in der Berufsschule etwas Neues zum Beruf. Mir gefällt es, dass ich körperlich aktiv bin und selbständig Arbeitsaufträge erledigen darf.
  • AusbildungsberufKfz-Mechatroniker/in
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2019
  • AusbildungsortStuttgart
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi fühle ich mich hier sehr wohl, da man hier sehr gut vom ganzen Team behandelt wird und vorallem der Ausbilder immer für einen da ist wenn man Fragen hat. Es fühlt sich hier sehr familiär an.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, weil man hier sehr viele neue Sachen lernen kann und seine eigenen technischen Fähigkeiten somit verbessern kann.
  • AusbildungsberufKfz-Mechatroniker/in
  • AusbildungsbetriebRhein-Neckar-Verkehr GmbH
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortMannheim
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr980
  • 2. Ausbildungsjahr1
  • 3. Ausbildungsjahr1
  • 4. Ausbildungsjahr1