Weiterbildung zum Kraftfahrzeugtechniker/in

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
2-4 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Kraftfahrzeugtechniker/in

Kannst du einfach nicht genug von der Werkstattluft bekommen? Damit in deiner Karriere jedoch nicht immer der gleiche Wind weht, möchtest du für die Weiterbildung als Kraftfahrzeugtechniker eine Bewerbung schreiben. Dieser Abschluss könnte für dich sogar eine kleine Führungsposition beinhalten. Doch bevor du dich der Herausforderung Weiterbildung stellen kannst, wartet natürlich die Bewerbung auf dich. Und auch wenn du in deinem Leben schon das ein oder andere Mal eine geschrieben hast, kann das für Kopfzerbrechen sorgen. Besorg dir also gleich bei uns alle Tipps für deine Bewerbung als Kraftfahrzeugtechniker, damit du dich bald voll und ganz deinem Metier widmen kannst: Autos!

Eine technische Ausbildung und etwas Berufserfahrung bringst du ja schon mit. Dieses tolle Paket muss jetzt nur noch auf ein paar Seiten Papier gebracht werden. In deiner Bewerbung um die Weiterbildung als Kraftfahrzeugtechniker ist die erste Seite das Anschreiben. Du benutzt das gleiche Format wie bei anderen offiziellen Anschreiben als Briefkopf: Absender, Empfänger, Datum, Betreff und Begrüßung kommen also vor deinem Text. Dann kannst du von deinen Fähigkeiten und deiner Person überzeugen. Stärken wie konzentriert und präzise arbeiten zu können, nicht den Überblick zu verlieren und eine Begeisterung für Fahrzeuge sind in der Branche natürlich genau am richtigen Platz. Am besten kommen Stärken an, die du gleich aus deiner Berufserfahrung berichten kannst. So überzeugst du in deiner Bewerbung als Kraftfahrzeugtechniker garantiert. Auch deine Motivation für die Weiterbildung sollte im Anschreiben nicht fehlen. Du solltest jedoch eine Din A4-Seite nicht überschreiten.

Dein Lebenslauf ist die zweite Seite, die du anfertigst, wenn du für die Weiterbildung als Kraftfahrzeugtechniker deine Bewerbung schreibst. Möglichst übersichtlich kannst du hier alle Stationen deiner schulischen wie beruflichen Karriere notieren. Möchtest du deiner Bewerbung ein Foto beifügen, kommt dieses oben rechts auf den Lebenslauf. Geh für das Bewerbungsfoto unbedingt in ein Fotostudio! Automatenbilder sind vielleicht günstiger, aber deine Bewerbung ist definitiv die falsche Stelle zum Sparen. Fremdsprachen- sowie EDV- und andere Kenntnisse gehören ebenfalls in den Lebenslauf deiner Bewerbung als Kraftfahrzeugtechniker. Falls du dich fragst, wie man diese überhaupt angibt, klick dich doch einfach mal durch unsere Bewerbungs-Ratgeber. Hier kannst du für deine Bewerbung auf Nummer Sicher gehen und hast nochmal alle Infos auf einen Blick. Hinter den Lebenslauf gehören dann noch Kopien deiner Zeugnisse und Zertifikate und schon ist deine Bewerbung komplett. Check zum Schluss auf jeden Fall nochmal, ob besondere Unterlagen oder Informationen für deine Weiterbildung gefordert werden!

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Um im Bewerbungsgespräch einen guten Eindruck zu hinterlassen, musst du nicht notgedrungen in Schlips und Kragen zum Vorstellungsgespräch kommen. Denn nicht in jeder Branche gibt es so strenge Dresscodes wie zum Beispiel bei der Bank. Da du in einen technischen Beruf Fuß fassen möchtest, überzeugst du garantiert mit einem schicken Hemd beziehungsweise einer hübschen Bluse und einer gut sitzenden Hose dazu. Wichtig ist, dass alles ordentlich sitzt und sauber ist.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos