Ausbildung als Meister/in für Schutz und Sicherheit

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
4 Monate bis 2 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 1 Bewertungen für Meister/in für Schutz und Sicherheit

Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Meister für Schutz und Sicherheit ermöglicht viele Perspektiven und hat ein hohes Ansehen in der Branche. Die Ausbildung war sehr anspruchsvoll hat mir aber im nachhinein viele Türen geöffnet. Leider wird er, wie üblich in der Branche, nicht besonders gut bezahlt. Teilweise bekommt der Meister grad mal einen Euro mehr die Std. als die Fachkraft (wenn überhaupt der Meistertarif gezahlt wird)! Und eine Meisterstelle gibt es ganz selten in den Stellenanzeigen bei Wachunternehmen zu sehen. Habe zum Glück eine werksinterne Stelle bekommen und lerne dort täglich dazu. Auch als Meister lernt man ein Leben lang.
  • AusbildungsberufMeister/in für Schutz und Sicherheit
  • Ausbildungsbetriebkeine Angabe
  • Art der AusbildungSchulische Ausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortMannheim
  • Arbeitszeit10 Std. pro Tag
  • Übernommenkeine Angabe
Verdienst:
  • keine Angaben