Ausbildung als Technische/r Assistent/in für Informatik

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 1 Bewertungen für Technische/r Assistent/in für Informatik

Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mir wurde diese Ausbildung während der Schulzeit in der Realschule von einem Herren aus der Arbeitsagentur zu Herzen gelegt. Dem folgte ich dann auch. Die Ausbildung erfolgte ausschließlich schulisch, bis auf ein 2/3 monatiges Praktikum. An sich nicht übel, aber ein richtiger Einstieg in die Arbeitswelt wurde nicht übermittelt. Vor Beginn hieß es man bekomme zum Schluss eine qualitative Ausbildung mit der man immer einen Job im Bereich der IT beginnen könnte. Nach 1 1/2 Jahren hieß es dann aufeinmal die Ausbildung sei nutzlos, man müsse nach dem Abschluss entweder studieren, eine betriebliche Ausbildung absolvieren oder könne sich beim Arbeitsamt fürs ALG2 anstellen. Ich habe es trotzdem durchgezogen, da man zusammen mit der Ausbildung auch das Fachabitur erhält. Ich hätte mir mehr Anerkennung der Ausbildung sowie ein längeres Praktikum in einem Betrieb, welches mit der Schule zusammen arbeiten könnte, für das gesamte 3. Lehrjahr bzw. 13. Klasse gewünscht.
  • AusbildungsberufTechnische/r Assistent/in für Informatik
  • Ausbildungsbetriebkeine Angabe
  • Art der AusbildungSchulische Ausbildung
  • Ausbildungsstart2012
  • AusbildungsortGelsenkirchen
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • Übernommenkeine Angabe
Verdienst:
  • keine Angaben