Verwaltungsfachangestellte/r Ausbildung Bewertungen

top
10
Bestbezahlte Ausbildungsberufe 2021
Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 21 Bewertungen für Verwaltungsfachangestellte/r

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten war für mich äußerst vielseitig, interessant und spannend. Angefangen vom praktischen Arbeiten in den Fachämtern, über das Erlernen des theoretischen Grundwissens in der Berufsschule bis hin zum Dienstbegleitenden Unterricht: Es ist alles dabei.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Als ich meine Ausbildung begann, wurden wir „Neuen“ in eines der vielen Fachämter des Landratsamtes eingeteilt. Hier sind im ersten Lehrjahr die sozialen Bereiche sehr beliebt, so zum Beispiel das Jugend- oder Sozialamt. Während dieser Einsätze habe ich die grundlegenden Abläufe der Verwaltung kennengelernt und oftmals starke Einblicke in die Arbeit der spezifischen Sachbearbeiter bekommen. Mit der Zeit bekam ich dann natürlich auch die Gelegenheit, mich selbst einmal zu beweisen und aktiv zu werden, indem beispielsweise mit der Aktenarbeit begonnen wurde. Die Ausbilder und Vorgesetzten waren dabei stets sehr bemüht, mir in der Zeit des Fachamtseinsatzes so viel Fachwissen und Können wie nur möglich zu verschaffen und alle offenen Fragen aus dem Wege zu räumen. Es macht großen Spaß, durch Ihre Anleitung das selbstständige Arbeiten immer mehr auszubauen und zu verfeinern. Hierbei merkt man schnell, welcher Bereich einem am meisten Spaß macht: Der Bürgerverkehr, der Umgang mit Gesetzen oder doch eher die Arbeit mit Zahlen.
  • AusbildungsberufVerwaltungsfachangestellte/r
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2010
  • AusbildungsortSeelow
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man in einer anderen Behörde eine Ausbildung mit so vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten erhalten kann. Der Deutsche Bundestag ist da einmalig, da er jedes erdenkliche politische und gesellschaftliche Themengebiet abdeckt. Dementsprechend vielfältig waren meine Einsatzgebiete in den Bereichen Internationale Austauschprogramme, Personal, Aus-/Fortbildung, Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Büro eines Bundestagsabgeordneten, Reisekosten, Rechtsausschuss sowie Parlamentssekretariat. Durch die dezentrale Ausbildung der ganzen Bundestagsverwaltung und die zentrale Betreuung durch den Ausbildungsleiter fühlt man sich gut aufgehoben. Super war auch, dass ich die Ausbildung in 2,5 statt den üblichen 3 Jahren absolvieren konnte. Man wird gefordert, aber auch seinen Fähigkeiten entsprechend gefördert.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Sehr gut! Wenn man mit einem Ausbildungsberuf in eine Verwaltung einsteigen will, dann ist diese der perfekte Beruf - wie der Name es ja schon erahnen lässt.
  • AusbildungsberufVerwaltungsfachangestellte/r
  • AusbildungsbetriebDeutscher Bundestag
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2011
  • AusbildungsortBerlin
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Ich wurde bis jetzt von allen Kollegen sehr nett aufgenommen und man hat sich sofort wohl gefühlt. Ich hatte nicht das Gefühl "nur" ein Azubi zu sein, sondern wirklich ein Mitglied in der jeweiligen Abteilung. Auch habe ich schon alleine Projekte ausgearbeitet und habe auch sonst alleine Aufgaben erledigt, ohne das mir die ganze Zweit jemand über die Schulter geschaut hat. Das gute finde ich ist, das es in meiner Verwaltung sehr viele Abteilungen gibt und man dadurch einen sehr guten Eindruck bekommt. Ob jede Abteilung später für einen was ist muss man natürlich selbst entscheiden.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Ich hatte am Anfang gedacht, das dieser Beruf nur am Schreibtisch sitzen und stumpf seine Aufgaben erledigt. Jedoch habe ich es ganz anders dann kennen gelernt. Ich muss oft meinen Arbeitsplatz verlassen und habe dadurch schon sehr viele Leute aus den anderen Abteilungen kennen gelernt. Dies vereinfacht es natürlich wenn man in eine neue Abteilung kommt und dort schon jemand kennt. Und auch wenn viele sagen die im Rathaus arbeiten doch nicht, muss ich sagen das dies absolut nicht stimmt. Ich habe sehr viele Aufgaben und finde dies dem entsprechend gut. Und die Kollegen sind immer für einen Spaß zu haben, was die ganze Atmosphäre natürlich auflockert :)
  • AusbildungsberufVerwaltungsfachangestellte/r
  • AusbildungsbetriebStadtverwaltung Hameln
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortHameln
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr782
  • 2. Ausbildungsjahr850
  • 3. Ausbildungsjahr920
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
ich wede sehr nett behandelt und nach kurzer zeit schon Anschluss gefunden.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, da ich jeder ein offenes Ohr für jeden hat.
  • AusbildungsberufVerwaltungsfachangestellte/r
  • AusbildungsbetriebBundeswehr
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortSaarlouis
  • Arbeitszeit9 Std. pro Tag
  • ÜbernommenNein
Verdienst:
  • keine Angaben
Ich würde diese Firma nicht weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
In manchen Fachbereichen wird man super integriert und wirklich Verantwortung übertragen bekommt aber dann gibt es die anderen wo man meist nur Ablage macht.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Für Leute die Leute die gern am Schreibtisch sitzen und zahlen oder sonstiges in den PC einhämmern wollen ist der Beruf echt gut aber mir ist aufgefallen dass das einfach nicht mein Ding ist und ich lieber in die Soziale Arbeit einsteigen möchte.
  • AusbildungsberufVerwaltungsfachangestellte/r
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2013
  • AusbildungsortDarmstadt
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenNein
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr690
  • 2. Ausbildungsjahr714
  • 3. Ausbildungsjahr750