Ausbildung im Bereich Sozialversicherung finden

Ausbildung sozialversicherung footer

Ausbildung im Bereich Sozialversicherung finden

Search header small image ausbildung sozialversicherung header

Unser soziales Netz in Deutschland ist eines der leistungsstärksten Systeme der Welt. Und das dank unserer Sozialversicherung. Tatsächlich sind über 90 Prozent der deutschen Bevölkerung sozialversichert und deshalb geschützt vor zahlreichen Lebensrisiken, die heutzutage jeden einzelnen von uns treffen können. Daher ist eine Ausbildung in der Sozialversicherung sehr hoch angesehen und vor allem zukunftsorientiert.

Doch welche Ausbildungsberufe gibt es denn nun? Und was genau machst du eigentlich in deiner Ausbildung in der Sozialversicherung? Du kannst beispielsweise die Ausbildung zum Beamten im gehobenen Sozialversicherungsdienst machen. Dort bist du dann für die Bearbeitung und Prüfung von Anträgen aller Art zuständig. Du sorgst dafür, dass die Antragsteller ihre Sozialleistungen aus  beispielsweise der Renten-, Kranken- oder Unfallversicherung erhalten. Wenn du nach dem Abitur nicht nur eine Ausbildung in der Sozialversicherung machen möchtest, sondern vielleicht sogar ein Studium in Betracht ziehst, dann kannst du auch gleich beides kombinieren und ein Duales Studium absolvieren.

Vom Sachbearbeiter zum Betriebswirt – auch das ist eine mögliche Ausbildung in der Sozialversicherung. Denn wer Betriebswirt in Sozialversicherung werden möchte, der muss Sozialversicherungsmanagement studieren oder nach der Ausbildung an einer Weiterbildung teilnehmen. Und danach geht es für dich in der Sozialversicherung erst richtig los. Je nachdem, welche Schwerpunkte du gesetzt hast, kannst du nicht nur in öffentlichen Einrichtungen tätig werden, sondern auch bei Versicherungsagenturen oder Beratungsunternehmen. Auch die wissenschaftliche Lehre an Hochschulen ist möglich. Eine Ausbildung in der Sozialversicherung hält also jede Menge gute Dinge für dich bereit. Egal, ob Studium oder Ausbildung, eine Jobgarantie hast du allemal. 

Wusstest du schon, dass...

Die gesetzliche Krankenversicherung die erste Versicherung in unserem Sozialversicherungssystem war, die 1883 einführt wurde?

Für Arbeitnehmer ist die Sozialversicherung ein weitreichender Schutz. Gleichzeitig wird die soziale Sicherheit unserer Gesellschaft garantiert. Solltest du also wirklich mal später deinen Job verlieren, musst du keine Angst haben, dass du auf der Straße sitzt oder um Essen betteln musst. Und damit auch alles seine Richtigkeit hat und man den Überblick behält, ist die Sozialversicherung in fünf Sparten aufgeteilt: die Arbeitslosenversicherung, die Rentenversicherung, die Krankenversicherung, die Unfallversicherung und die Pflegeversicherung.