FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Neuss: Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

Gaggenau: Duales Studium Informatik

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Nach Eingang und Sichtung der Bewerbungen wird bei entsprechender Eignung ein Erstgespräch mit Ansprechpartnern der Personalabteilung geführt. Sollte dies positiv verlaufen, wird ein Zweitgespräch mit dem / der zukünftigen Ausbilder/in stattfinden.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Idealerweise natürlich schnellstmöglich. Wir würden aber auch eine Last-Minute-Bewerbung nicht ausschließen.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Neuss: Zwei Ausbildungsplätze

Gaggenau: Ein dualer Studienplatz

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Tariflich gemäß Metall NRW (Stand Dezember 2018)

  1. im 1. Ausbildungsjahr = 980,56 €
  2. im 2. Ausbildungsjahr = 1.029,38 €
  3. im 3. Ausbildungsjahr = 1.101,92 €
  4. im 4. Ausbildungsjahr = 1.197,18 €
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) : Für diesen Ausbildungsberuf wird die mittlerere Reife oder alternativ ein guter Hauptschulabschluss benötigt.

Duales Studium Informatik: Um ein duales Studium aufnehmen zu können, wird die allgemeine Hochschulreife, oder die Fachhochschulreife benötigt.

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Es steht jederzeit ein/e Ausbilder/in bzw. ein/e Ausbildungsbeauftrage/r zur Verfügung um mit Rat und Tag zu unterstützen.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ja, diese sind vorgesehen und auch wichtig, um sich regelmäßig ein beidseitiges Feedback geben zu können.
Gibt es die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Nein, dies ist in diesen Bereichen nicht vorgesehen.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Aufgrund unseres Tarifabschlusses beträgt die Übernahmequote 100 %
Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Das ist unterschiedlich und hängt natürlich auch ein Stück weit von einem selbst ab. Wir haben Mitarbeiter/-innen die vor Jahren ihre Ausbildung in unserem Hause absolviert haben und dann über privat durchgeführte Weiterbildungen (z.B. zum Techniker etc.) den Wechsel in Führungspositionen vollzogen haben.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen