Wusstest du schon, dass...

Galvanisieren Unter Galvanotechnik sind alle Verfahren zur Oberflächenbehandlung zu verstehen, die zum Herstellen von metallischen Überzügen aus Elektrolytlösungen, unter Ausnutzung eines Transportes von Ionen und Elektrolyten, dienen. Die positiven Metallionen wandern von der Anode (abzuscheidendes Metall ) zur Kathode (Werkstück). Der Korrosionsschutz von Zink- oder Zinklegierungsbeschichtungen wird als "Kathodischer Korrosionsschutz" bezeichnet. Er beruht darauf, dass der Zinküberzug unedler ist, als das zu beschichtende Material. Die Schutzwirkung hält solange an, wie Zink vorhanden ist. Faradaysches Gesetz Die aus einer Elektrolytlösung abgeschiedene Metallmasse ist proportional der Stärke und Dauer des geflossenen Stromes.

Ausbildung bei Impreglon Zwönitz GmbH

Resume image auto transparent
  • Name Impreglon Zwönitz GmbH
  • Anschrift Lutherstraße 18, 08297 Zwönitz
  • Telefon 037754/50531
  • Gründungsjahr 1977
  • Mitarbeiter ca. 250
  • Branche Automobil
Seit Gründung hat sich das Unternehmen als flexibles, zukunftsorientiertes Lohnveredlungsunternehmen ausgezeichnet. Heute werden an vier Standorten, mit rund 500 qualifizierten und hoch motivierten Mitarbeitern, auf reichlich 60.000 m² Industriefläche technisch funktionelle sowie dekorative Beschichtungen auf höchstem Qualitätsniveau ausgeführt. Modernste leitrechnergesteuerte Anlagentechnik gepaart mit hochmotivierten Mitarbeitern sowie einer tiefgreifenden Organisation sichern ein optimiertes Preis- / Leistungsspektrum. Im Einsatz sind modernste Abwassertechnologien, die einen qualifizierten und umweltschonenden Produktionsablauf gewährleisten. Die zukunftsorientierte Umwelttechnik sorgt dafür, dass Abfallprodukte nicht mehr als Sondermüll auf Spezialdeponien abgelagert werden müssen, sondern als Wertstoff dem Recyclingkreislauf wieder zugeführt werden. Das Umweltmanagement ist nach EG-Öko-Audit-Verordnung EMAS ( konform zu DIN 14001 ) zertifiziert. Der Standort Zwönitz ist Mitglied der Umweltallianz Sachsen. Als eines der führenden Lohnveredlungsunternehmen setzt Impreglon Zwönitz GmbH mit der Einführung eines vollumfassenden Qualitätsmanagementsystems nach ISO / TS 16949:2009, welches bereits seit 2005 erfolgreich valitiert ist, klare Maßstäbe in der Galvanotechnik.Hochwertige Labor-, Prüf- und Messtechnik sind Grundlagen für eine kontinuierliche Qualitätssicherung.Ein Kernpunkt der Unternehmensphilosophie ist die qualifizierte Ausbildung unserer Mitarbeiter. Wir praktizieren ein aktives betriebliches Vorschlagwesen.Eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung aller Prozesse, Null - Fehler - Strategie sind die vorrangigen Qualitätsziele zur Verbesserung der Marktakzeptanz, Anhebung der Produktqualität und Steigerung der Kundenzufriedenheit.Ein gültiges Lieferantenmanagementsystem erzielt auch bei dessen Unterlieferanten Spitzenleistungen. Im Internationalen Material Daten System ( IMDS ) werden alle bei Impreglon Zwlönitz GmbH in Anwendung gebrachte Schichtsysteme dem Kunde online zur Verfügung gestellt.

Auszeichnungen

Corporation award rz finales logo

FIB

Corporation award 2325 9105045929

ISO/TS 16949

Corporation award smul lo umweltallianz briefkopf 300dpi cmyk

Sachsen

Corporation award logo  ko   audit 24 x 40 jpg

EMAS