FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge werden angeboten?
Langenhagen
  • Industriemechaniker (m/w/d)
  • Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d)
  • Bachelor of Engineering (B.Eng.) Produktionstechnik
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei uns aus?

Du bewirbst dich online und erhältst nach Sichtung Ihrer Unterlagen eine Rückmeldung per Telefon oder Mail von uns. Nach erfolgreicher Sichtung laden wir Dich in unser Werk nach Langenhagen ein. Hier wirst Du einen Test absolvieren, unsere Produktionsstätte besichtigen und wir werden uns gegenseitig in einem Gespräch näher kennenlernen.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Am Standort Langenhagen suchen wir jährlich bis zu 8 Auszubildende und dual Studierende.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Ausbildung

im 1. Jahr    997,00 €
im 2. Jahr 1.130,00 €
im 3. Jahr 1.287,00 €
im 4. Jahr 1.440,00 €

Duales Studium  
im 1. Jahr 1.130,00 €
im 2. Jahr 1.287,00€
im 3. Jahr 1.440,00 €
im 4. Jahr 1.440,00 €

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Für die Ausbildungsberufe Industriemechaniker*in und Elektroniker*in für Automatisierungstechnik ist eine gute mittlere Reife erforderlich. Wenn Sie sich für das duale Studium interessieren, sollten Sie ein gutes Abitur vorweisen. Hier gelten die Zulassungsvoraussetzungen der jeweiligen Partnerhochschule, der Hochschule Hannover.

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Neben der Betreuung durch die Ausbildungsleitung gibt es in jeder Abteilung Ausbildungsbeauftragte, die den Auszubildenden während des jeweiligen Abteilungseinsatzes als Ansprechpartner für Fragen, Wünsche oder Kritik zur Seite stehen.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Zu Beginn des 2. Lehrjahres finden Mitarbeitergespräche mit den Auszubildenden statt, bei Bedarf führen wir aber auch unabhängig davon Feedbackgespräche mit unseren Auszubildenden durch.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen?

Neben 30 Tagen Urlaub haben wir noch weitere hervorragende Sonderleistungen zu bieten. Beispielsweise werden vermögenswirksame Leistungen gezahlt, es gibt flexible Arbeitszeiten, ein Betriebsrestaurant und eine gute gute öffentliche Verkehrsanbindung.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Wir als Unternehmen streben eine unbefristete Übernahme unserer Auszubildenden und dual Studierenden an.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Den einen typischen Karriereweg gibt es eigentlich nicht bei Reemtsma. Jeder findet und geht seinen Weg in ganz unterschiedliche Richtungen. Die einen entscheiden sich im Anschluss für ein Studium und jobben nebenbei weiterhin als Werkstudent, die anderen studieren nebenbei oder streben einen Fachwirt an und wieder andere bilden sich durch reines "learning on the Job" weiter. Ein Großkonzern wie die Imperial Brands Welt steht niemals still und bietet immer Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Hier gilt ganz besonders der Leitsatz "You own your career"!