FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Wir bieten folgende Ausbildungen und duale Studiengänge an:

Land- und Baumaschinenmechatroniker (m/w/d)

Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d)

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Duales Studium BWL Industrie (m/w/d)

Duales Studium Wirtschaftsinformatik Business Engineering (m/w/d)

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
In der Regel wird ein Vorstellungsgespräch mit dem Fachbereich geführt. Idealerweise hast Du bereits ein Praktikum bei uns absolviert. Nach dem Vorstellungsgespräch ist Deine Geduld gefordert. Wir lassen uns etwas Zeit für die richtige Auswahl, allzu lange dürftest Du hier aber nicht warten müssen. Unser Bestreben ist es Dir zeitnah ein Feedback zum geführten Gespräch geben zu können.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Du kannst Dich bei uns jederzeit für Deinen Wunschausbildungsplatz bewerben. Wir haben keine Bewerbungsfristen.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Ca. 20 Ausbildungsstellen werden pro Jahr ausgeschrieben
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Es kommt auf den Ausbildungsberuf darauf an.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Du hast während Deiner Ausbildung bei uns das Rundum-Sorglos-Paket gebucht. Wir stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite und betreuen Dich umfassend in dieser Zeit.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ja, die gibt es.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Wir bezuschussen so einiges. Zum Beispiel übernehmen wir das Büchergeld für angeschaffte Lehrmaterialien. Bei den dualen Studiengängen bezahlen wir Deine Studienkosten. Darüber hinaus erstatten wir die angefallenen Fahrtkosten für Bus, Bahn und Pkw.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Wir haben beste Übernahmechancen - es kommt auf Dich darauf an.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?
Auszubildende erhalten pro Lehrjahr Weiterbildungsmöglichkeiten. So dürfen Auszubildende des ersten Lehrjahres im Beruf Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement mehrere IHK Lehrgänge besuchen. Unsere Land- und Baumaschinenmechatroniker absolvieren einen Schweißlehrgang und die dualen Studenten BWL Industrie können den Ausbilderschein erwerben.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen