nach oben
  • Gesamtbewertung Unternehmen:
  • Aufgaben / Lernerfolg:
  • Spaßfaktor / Arbeitsatmosphäre:
  • Weiterempfehlungsrate:
    100 %
  • Bewerte deine Ausbildung

Insgesamt 2 Bewertungen

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi hat du immer einen der ein offenes Ohr für dich hat.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Fachlagerist ist eine abwechslungsreiche Aufgabe und man hat ständig neue Materialien in der Hand.
  • AusbildungsberufFachlagerist/in
  • AusbildungsbetriebSpier GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2018
  • AusbildungsortSteinheim (Westfalen)
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenNein
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr750
  • 2. Ausbildungsjahr800
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Der praktische Teil des Studiums war sehr interessant. Ich wurde schnell aufgenommen und in vorhandene Prozesse mit eingebunden. Wichtig ist es hier, wie auch in vielen anderen mittelständischen Unternehmen, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen. Wem es also wichtig ist sich bei relativ flachen Hierarchien kreativ mit einbringen zu können ist hier richtig aufgehoben.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Während des Studiums kann sich ein Student auch durch den Wechsel von Unternehmen und Abteilungen an seinen Traumberuf herantasten. Es ist oftmals schwierig vorab zu sagen, welcher Beruf am besten zu einem passt. So offen gestaltet sich auch die Kommunikation, die Tür steht einem immer offen um sich Weiterzubilden oder zu spezialisieren. Mein Ausbildungsberuf gefällt mir somit sehr, er ist geprägt von viel Eigeninitiative und einem angenehmen Handlungsspielraum.
Wie gefällt dir die Ausbildung an deiner Universität?
Der theoretische Teil des Studiums ist im Bachelor oftmals schwierig. Mit einem Bachelorstudium soll der Student nach dem Studium breit aufgestellt sein und in möglichst vielen Branchen und Fachbereichen einsetzbar sein. Dies verallgemeinert natürlich die Module während des Studiums enorm. Es ist zwar schwierig hier zu pauschalisieren aber grob 20-30 Prozent des Bachelorstudiums sind für das eigene Berufsbild tatsächlich interessant, der Rest fließt in die allgemeine Bildung. Dies gleicht natürlich der praxisorientierte Teil wieder aus, in dem der Student einiges über das normale Studiumleben hinaus lernt. Es empfiehlt sich oftmals einen Masterstudiengang nachgelagert zu belegen um vertiefte Eindrücke in dem eigenen Berufsbild zu erlangen. Die Kombination von Theorie und Praxis ist allerdings schon enorm wichtig und kommt bei normalen Studiengängen oftmals zu kurz. Hier bietet ein duales Studium schon einen echten Vorteil.
  • AusbildungsberufDuales Studium BWL
  • AusbildungsbetriebSpier GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG
  • Art der AusbildungDuales Studium
  • Ausbildungsstart2012
  • AusbildungsortPaderborn
  • Arbeitszeit8 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr900
  • 2. Ausbildungsjahr900
  • 3. Ausbildungsjahr900