FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
  • Zahnmedizinische Fachangestellte  (m/w) 
  • Zahntechniker (m/w)
  • Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Entsprechend unserer Philosophie im Unternehmen sagen wir bei LS "Du" zueinander und fangen hiermit auch schon im Vorstellungsgespräch an.

Wir begrüßen es außerdem, wenn schon die Bewerbungsunterlagen, welche uns im besten Fall per Mail zugesandt werden in "Du"-Form geschrieben werden. 

Nach Sichtung und Analyse der Bewerbungsunterlagen, laden wir die besten Bewerber und Bewerberinnen zum Vorstellungsgespräch ein. Überzeugen uns die Bewerber auch hier, gibt´s direkt eine Einladung zur Hospitation im jeweiligen Fachbereich. Diesen Tag nutzen wir, um die Bewerber etwas besser kennenzulernen und um einen Einblick hinter die Kulissen von LS zu gewähren.

Passt alles, kann der Ausbildungsvertrag unterschrieben werden.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Für den Ausbildungsbeginn zum 01.08. bis spätestens 30.06., für den Beginn zum 01.02. bis spätestens 31.12. des Vorjahres.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Pro Ausbildungsberuf 2-3 Ausbildungsplätze.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Nach entsprechendem Tarif
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
  • Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w) --> mind. guter Hauptschulabschluss
  • Zahntechniker (m/w) --> mind. guter Realschulabschluss 
  • Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen --> mind. Fachabitur
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Jede Auszubildende und jeder Auszubildende bekommt bei uns einen Paten zur Seite. Die Patin oder der Pate ist zuständig für die Ausbildung und Betreuung unserer Auszubildenden. Natürlich haben sie auch ein offenes Ohr für private Themen und stehen immer mit Rat und Tat zur Seite.

Anhand unserer individuellen Schulungspläne werden unsere Auszubildenden systematisch auf ihre Tätigkeiten vorbereitet.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ja, halbjährlich für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Wir zahlen zusätzlich zum Gehalt die HVV-Karte für den Gesamtbereich Hamburg.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Aktuell haben wir keine Kooperationen ins Ausland.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Von unserer Seite aus möchten wir gerne jede Auszubildende und jeden Auszubildenden übernehmen. Wenn man sich also in der Ausbildung anstrengt und zeigt wie viel Spaß der Beruf macht, ist eine Übernahme sicher.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen