Brandschutz und Sicherheitstechnik

Empf. Schulabschluss:
Abitur
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung um ein Duales Studium Brandschutz und Sicherheitstechnik

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung um ein Studium Brandschutz und Sicherheitstechnik?

Du benötigst die allgemeine Hochschulreife und musst die laufbahn- und beamtenrechtlichen Voraussetzungen für die Ernennung in das Beamtenverhältnis erfüllen. Das Mindestalter liegt bei 18 Jahren, das Höchstalter bei 35 Jahren. Zudem ist die uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit zwingend erforderlich, welche im Bewerbungsverfahren getestet wird.

Was verschafft mir einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern?

Ein großer Vorteil ist es, wenn du bereits im Rettungsdienst tätig bist oder ein Ehrenamt trägst. Zudem solltest du sportlich und psychisch belastbar sein. Das Ausüben einer Teamsportart kann deine ausgeprägte Teamfähigkeit signalisieren – erwähne sie also unbedingt in deiner Bewerbung.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren für das Studium ab?

Du bewirbst dich online und reichst die jeweils geforderten Dokumente aus der Stellenanzeige ein. Hierzu zählen neben dem Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf und deinen Zeugnissen auch das Deutsche Schwimmabzeichen, eine Kopie deines Personalausweises und deines Führerscheins. Zu den zusätzlich geforderten Dokumenten zählen, wenn vorhanden:

  • eine Bescheinigung über Zivildienst oder Zivilersatzdienst (wenn abgeleistet)
  • eine Dienstzeitbescheinigung/ein (vorläufiges) Dienstzeugnis der Bundeswehr
  • Augenärztlicher Befundbericht, wenn du eine Sehhilfe benötigst
  • Soldatenfragebogen (nur bei Soldaten auf Zeit, sogenannten SaZ)
  • Mitgliedsbescheinigung Ehrenamt

Im nächsten Schritt finden Auswahltests statt. Hierzu zählen ein Sporttest, eine Online-Eignungsdiagnostik, ein persönliches Interview, ein Praxis- und Team-Test sowie eine ärztliche Eignungsuntersuchung.

Wie läuft die Immatrikulation an der Hochschule ab?

Der Studienplatz ist an den jeweiligen Praxispartner gekoppelt. Nach deiner erfolgreichen Bewerbung bei der Feuerwehr musst du dich noch an der Hochschule immatrikulieren.  Die Immatrikulation für die Vertiefungsrichtung Brandschutz ist nur möglich, wenn du ein Einstellungsangebot der Feuerwehr vorlegen kannst.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Je nach Ablauf der Bewerbungstests, solltest du Wechselsachen einplanen. So benötigst du für das Gespräch ein Outfit im Casual-Style, für den Sporttest sind Sportsachen inklusive Sportschuhen notwendig.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos