Duales Studium Industrieelektronik

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
4,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Duales Studium Industrieelektronik

Durch ein duales Studium Industrieelektronik kannst du blitzschnell Karriere machen, denn was läuft heutzutage schon noch großartig ohne Elektronik? Nicht viel, und deshalb bist du äußerst gefragt. Du hast außerdem den Vorteil, dass du schon von Anfang an deine späteren Einsatzgebiete und die Strukturen eines Betriebes kennenlernst. Da du schon während des dualen Studiums jede Menge Arbeitserfahrung sammelst und auch alle Abteilungen deines Unternehmens kennenlernst, bist in vielen Jobs einsetzbar und kannst dort sofort durchstarten. Außerdem bieten viele Unternehmen, bei denen ein duales Studium in Industrieelektronik möglich ist, schon während deiner Ausbildungszeit jede Menge Weiterbildungs-Angebote an.

Masterstudium                                                                                                                        

Wenn du findest, du hast noch nicht genug studiert oder du möchtest dich noch ein bisschen weiter spezialisieren, dann kannst du, entweder direkt im Anschluss an den Bachelor, oder nach ein paar Jahren, auch einen Master machen. Innerhalb von zwei Jahren könntest du zum Beispiel einen Master in Elektro- und Informationstechnik abschließen.

Spezialisierung

Entweder du wirst direkt nach dem dualen Studium in Industrieelektronik von deinem Betrieb übernommen, oder du suchst dir eine Stelle in einem anderen Betrieb. Dabei hast du die Qual der Wahl, denn nun bist du für verschiedene Bereiche qualifiziert und kannst die Leitung und Steuerung von Projekten zum Beispiel in der Automatisierungstechnik, der Energie- und Umwelttechnik oder in der Mikrosystemtechnik übernehmen. Du hast also unglaublich viele Möglichkeiten dich auf einen Bereich zu spezialisieren.

Selbstständigkeit

Du hast einen super Businessplan und gute Ideen für ein eigenes Ingenieursbüro, dann kannst du dich natürlich auch selbstständig machen und dein eigener Herr werden. Am besten funktioniert das, wenn du schon ein paar Jahre Arbeitserfahrung sammeln konntest und jede Menge gute Kontakte in dieser Zeit geknüpft hast.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Störungen diagnostizieren.
  • ...Werkstoffe bearbeiten.
  • ...ohne einen Schlag zu bekommen größere elektrische Systeme verdrahten.
  • ...lokale Datennetze aufbauen.
  • ...Mikroprozessoren konfigurieren und programmieren.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos