Duales Studium IT-Management machen
Duales Studium IT-Management

7 freie Ausbildungsplätze
Empfohlener Schulabschluss (Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Arbeitszeit werktags
1. Ausbildungsjahr 850-920 Euro
2. Ausbildungsjahr 930-970 Euro
3. Ausbildungsjahr 1000-1050 Euro
4. Ausbildungsjahr 1030-1070 Euro
Ist das die richtige Ausbildung für dich?
Mach jetzt den kostenlosen Onlinetest

Duales Studium
IT-Management

Duales Studium

Du möchtest in der IT arbeiten, Kommunikationssysteme vernetzen und Software programmieren oder installieren? Gleichzeitig hast du aber auch Spaß an betriebswirtschaftlichen Aufgaben? Dann haben wir die optimale Lösung für dich: Ein Duales Studium IT-Management! Denn dort spezialisierst du dich entweder auf Systemintegration oder Anwendungsentwicklung, bist außerdem aber auch in alle wirtschaftlichen Abläufe wie Marketing, Vertrieb und Kundenberatung involviert. 

Die IT bietet viele Ausbildungsmöglichkeiten. Warum solltest du dich also ausgerechnet für ein Duales Studium IT-Management entscheiden? Zuerst einmal bietet ein Duales Studium enorm viele Vorteile, weil es das Beste aus Ausbildung und Studium verbindet. An der Uni lernst du alle wichtigen theoretischen Grundlagen, von angewandter Mathematik bis hin zum Rechnungswesen. Und in deinem ausbildenden Betrieb setzt du das Gelernte dann gleich im IT- und Betriebsmanagement um. Nach deinem Studium hast du dann sowohl den Bachelor of Science als auch die Ausbildung zum Fachinformatiker in deiner Tasche.

Durch die doppelte Form der Ausbildung leistest du aber auch fast doppelt so viel wie in einer klassischen Ausbildung. Von dir wird eine Menge Lernarbeit und Selbstdisziplin verlangt. Da kann es schon einmal vorkommen, dass deine Freunde abends mal ins Kino gehen und du deine Nase noch in Lehrbücher stecken musst.

Neue Jobs zu diesem Beruf per Mail! Jetzt Traumjob starten
Der Jobletter wurde erfolgreich abonniert!

So viel zum Dualen Studium. Und was hat man als IT-Manager für Aufgaben? Am einfachsten lässt sich der Job vielleicht als eine Mischung aus Informatiker und Kaufmann bzw. Kauffrau beschreiben. Du bekommst es also mit vielen Gebieten rund um Informations- und Kommunikationstechnologie zu tun. Du entscheidest dich im Dualen Studium IT-Management für eine der Fachrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung. In der Systemintegration bringst du vor allem Hard- und Softwarekomponenten zum Laufen und installierst Großrechnersysteme. In der Anwendungsentwicklung setzt du hauptsächlich unterschiedliche Softwareprojekte um.

Daneben hast du aber auch viele Aufgaben aus der Betriebswirtschaft, etwa im Rechnungswesen, bei Finanzen und Controlling, im Wirtschafts- und IT-Recht oder im Bereich Marketing und Vertrieb. So bist du durch das Duale Studium IT-Management nicht nur von der technischen Seite her bestens qualifiziert, sondern kannst auch beratende Aufgaben übernehmen. Du bist also auch bestens darauf vorbereitet,Kunden zu betreuen und Personalfragen zu bearbeiten oder sogar Führungsaufgaben zu übernehmen.

Wusstest du schon, dass...

  • …die erste Programmiersprache der Welt 1843 von einer Frau entwickelt wurde? Ada Lovelace hatte einen Plan kreiert, mit dem man die sogenannten Bernoulli-Zahlen mit der Maschine berechnen konnte.
  • …das höchste Bürogebäude das noch im Bau befindliche One World Trade Center in New York ist? Es ist über 540 Meter groß und hat 104 Etagen. Um die alle miteinander zu vernetzen, braucht man sicher mehr als einen IT-Manager.
  • …das Betriebssystem Windows ursprünglich unter dem Namen „Interface Manager“ veröffentlicht werden sollte?
  • …der erste jemals registrierte Domainname symbolics.com war?
  • …die erste Festplatte der Welt 1,73 m hoch, 1,52 m breit und 74 cm tief war? IBM stellte die „Plattenspeichereinheit 350“ 1956 vor. Diese Festplatte hatte eine Speichergröße von 5 MB.

Das Duale Studium IT-Management findet häufig übrigens in enger Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Unternehmen statt. Das heißt, die Ausbildung erfolgt nach den klaren Anforderungen in einem bestimmten Betrieb. Das macht dich natürlich schon während deines Studiums zu einem extrem hilfreichen Mitarbeiter. Auch hinterher passt dein  Knowhow perfekt ins Unternehmen. Umso mehr sieht sich dein Ausbildungsbetrieb in der Verantwortung, dich nach dem Dualen Studium IT-Management zu halten und zu fördern.

So kannst du in den meisten Fällen berufsbegleitend auch noch den Master machen und an vielen innerbetrieblichen Weiterbildungen teilnehmen. Da die meisten Unternehmen, die das Duale Studium IT-Management anbieten, auch im Ausland Geschäfte machen, hast du während des Studiums häufig noch die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu machen. 

Wenn du dich für das Duale Studium IT-Management entscheidest, dann brauchst du auf jeden Fall das Abitur und ein Unternehmen, das diese Ausbildung anbietet. Außerdem solltest du natürlich ein generelles Interesse an IT, aber auch an betriebswirtschaftlichen Fragestellungen mitbringen. Gute Noten in Mathe sind wichtig, außerdem sollte dir auch Englisch liegen, schließlich ist ein Großteil der Fachbücher in Englisch geschrieben. Zudem musst du dich ständig über die neuesten Entwicklungen in der Welt der IT auf dem Laufenden halten.

Du solltest IT-Management studieren, wenn...

  1. ...dich sowohl die IT als auch die Betriebswirtschaft interessiert.
  2. ...du einen zukunftssicheren Job mit tollen Perspektiven suchst.
  3. ...Kundenberatung dir Spaß macht.

Du solltest auf keinen Fall IT-Management studieren, wenn...

  1. ...du lieber alleine für dich an Rechnern basteln möchtest.
  2. ...dich schon eine Windows-Installation überfordert.
  3. ...Mathe schon immer dein Albtraumfach war.

Das IT-Management-Quiz

Wofür steht die Abkürzung HTML?



Weiter

Das könnte dich auch noch interessieren

Keine Ahnung wie du dich bewerben sollst? Die Ausbildung.de Bewerbungstipps Lass dich inspirieren Berufe nach Themen

Für eine bessere Lesbarkeit kann es sein, dass nur eine Geschlechtsform verwendet wird, obwohl alle Geschlechter gemeint sind.