Ausbildung als Technische/r Offiziersassistent/-in

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
1,5 Jahre
Arbeitszeit:
Werktags, Sonn- und Feiertage
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Technische/r Offiziersassistent/-in

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung als Technischer Offiziersassistent?

Die Bewerbung erfordert eine ärztliche Bescheinigung über die persönliche Eignung für diesen Beruf. Diese Bescheinigung, die nur von hierfür zugelassenen Ärzten ausgestellt werden darf, wird im Fachjargon „Seediensttauglichkeitszeugnis“ genannt. Zudem sind Bewerber häufig dazu verpflichtet, ihre Identität nachzuweisen. Dies ist zum Beispiel durch einen Reisepass möglich.

Welchen Schulabschluss brauche ich für die Ausbildung als Technischer Offiziersassistent?

Du brauchst das Fachabitur oder Abitur, um die Ausbildung als Technischer Offiziersassistent zu absolvieren. Der Grund: In der Regel studierst du nebenbei oder anschließend das Fach Schiffsbetriebstechnik an einer (Fach-)Hochschule. Alternativ zählen auch eine abgeschlossene Ausbildung als Schiffsbetriebstechnischer Assistent und entsprechende Berufserfahrung als Zulassung.

Relevante Schulfächer

Physik: Wie funktionieren ein Dampfkessel und eine Proviantkühlanlage? Um diese und viele weitere technische Fragen kompetent beantworten zu können, ist Physikwissen gefragt.

Mathe: Der Technische Offiziersassistent stellt unter anderem Berechnungen an. So ermittelt er zum Beispiel, wie viel Treibstoff für die geplante Route benötigt wird.

Englisch: Schiffspersonal stammt oftmals aus den verschiedensten Regionen der Welt, weshalb die Bordsprache Englisch ist. Auch wenn man an Land arbeitet, hat man zum Beispiel Kontakt zu internationalen Händlern. Gute Englischkenntnisse sind daher verpflichtend.

Werken/Technik: Mit technischem Wissen aus der Schule ist es deutlich leichter, den Aufbau von Maschinen zu verstehen. So können auch defekte Maschinen schnell ausgemacht und repariert werden.

Was verschafft mir einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern?

Wenn du schon vorab ein Praktikum auf einem Schiff gemacht hast oder dich generell im Bereich Technik sehr gut auskennst, hast du vielen Mitbewerbern einiges voraus. Erwähne deine Fähigkeiten auf jeden Fall in deinem Anschreiben und belege sie mit Zeugnissen oder Zertifikaten im Anhang.

Gibt es Besonderheiten bei der Bewerbung?

Nein, in diesem Bereich können Bewerbungen klassisch mit Anschreiben, Lebenslauf und Anlagen verschickt werden.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Was soll ich beim Vorstellungsgespräch anziehen?

Zum Vorstellungsgespräch kleidest du dich nach dem Dresscode Business Casual.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos