Ausbildung als Technische/r Offiziersassistent/-in

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
1,5 Jahre
Arbeitszeit:
Werktags, Sonn- und Feiertage
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Technische/r Offiziersassistent/-in

Welche Fort- und Weiterbildungen gibt es?

Studium Schiffsbetriebstechnik: In der Regel absolvieren Technische Offiziersassistenten parallel oder im Anschluss an ihre Ausbildung ein Schiffsbetriebstechnikstudium. Mindestens 18 Monate Seefahrtzeit sind in der Regel für diesen Studiengang nachzuweisen, davon mindestens zwölf Monate vor Studienbeginn. Die übrige Seefahrtzeit kann auch in Form eines Praxissemesters absolviert werden.

Nach der Ausbildung und dem Studium erhält man das Befähigungszeugnis als Wachoffizier im Bereich Technik. Ein Jahr später hat man die Chance, Erster Technischer Offizier zu werden und danach Leiter der Maschinenanlage. Die Befähigungszeugnisse erhält man vom Bundesamt für Seefahrt und Hydrographie.

Wie sind die Zukunftsaussichten als Technischer Offiziersassistent?

Sehr gut. Die maritime Wirtschaft und Logistik wird als Branche zunehmend wichtiger für die gesamte Wirtschaft. Da Technische Offiziersassistenten an Bord wie an Land arbeiten können, bieten sich ihnen zudem viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten – und beste Aufstiegsmöglichkeiten.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos