Ausbildung bei Life Food GmbH

  • Name Life Food GmbH
  • Anschrift Bebelstraße 8, 79108
  • Gründungsjahr 1987
  • Mitarbeiter 250
  • Branche Einzelhandel, Lebensmittel
  • Angefangen hat es 1985 mit einer Aufzucht für Sprossen und Keimlinge, die unter dem Firmennamen Life Food in Freiburg betrieben wurde. Dazu gesellte sich ein Jahr später eine Tofuproduktion mit einer anfänglichen Wochenproduktion von 4 Kilo.
  • Anfang1987 zog Life Food in ein ehemaliges Lebensmittelgeschäft in Freiburg. Die wöchentliche Tofuproduktion betrug mittlerweile 80 Kilo. Noch im selben Jahr gründete sich die Firma Taifun Naturkost, um in der Markthalle in Freiburg einen Stand anzumieten und eine Speisekarte mit täglich wechselnden Tofugerichten anzubieten. Nach und nach wurde das Angebot erweitert. damit wurde die Belieferung über eine größere Distanz möglich und wir konnten unser Produkte im Nautrkostfachhandel mit dem Zusatz "bio" einführen.
  • Life Food und Taifun waren im Grunde stets miteinander verbunden, sodass der Zusammenschluss in Form einer GmbH 1990 erfolgt. Der Markenname Taifun sollte in den folgenden Jahren für uns symbolisch werden, da sich die Produkte schnell auf dem Markt entwickelten und rasant wie ein Wirbelwind waren.Mitte der 90er zogen wir innerhalb Freiburgs auf 2500 Quadratmeter um. Ideale Räumlichkeiten fanden wir vor. Darunter Kühlräume, Produktionsfläche, Energieversorgung, Wasser und Abwassereinrichtungen. Wir wurden Ende der 90er Jahre als erstes Unternehmen Freiburgs Öko-Audit zertifiziert.Im Laufe der Jahre wurde das Hauptgebäude immer wieder erweitert. Die Kommissionierung und die Kühlbereiche wurden größer um die auf dem Markt erhöhte Nachfrage zu erfüllen. Ein weiteres Thema, dem wir uns besonders widmen, ist die Gentechnikfreiheit. Uns liegt am Herzen, ein natürliches gesundes Umfeld an nachfolgende Generationen zu übergeben.
  • 2008 schafften wir einen neuen Arbeitsbereich, der sich hauptsächlich um die Produktlogistik und die Effizienz kümmert.Im Jahr 2014 gründeten Wolfang Heck, der ehemalige Geschäftsführer, die Heck-Unternehmensstiftung, in die alle Geschäftsanteile Taifuns eingebracht wurden. Im Stiftungszweck sind die die pflanzlichen Eiweißversorgung, die ökologische Erzeugung, die Förderung der gerechten Verteilung der natürlichen Ressourcen sowie die Prinzipien der Gleichwertigkeit verankert. Heute produzieren wir hier rund 100 Tonnen Tofu pro Woche. Monatlich verlassen über 2 Millionen Päckchen verschiedenster Tofuspezialitäten das Firmengelände, in mittlerweile 15 verschiedene europäische Länder. Die Mitarbeiteranzahl ist auf 250 Mitarbeiter gestiegen.