Ausbildung als Assistent/in für regenerative Energietechnik

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
2-3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst (möglich)
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Assistent/in für regenerative Energietechnik

Die Schule ist vorbei, alle Klausuren sind geschrieben und das Arbeitsleben kann losgehen – und du hast dich dafür entschieden, deine Karriere als Assistent für regenerative Energien zu starten? Dann interessiert dich sicher, was du während deiner Ausbildung zum Assistent für regenerative Energietechnik verdienst und was nach deiner Ausbildung auf deinem Konto landen wird. Als Assistent für regenerative Energietechnik bist du für alles rund um Solar-, Wind- und Wasserenergie zuständig – der Strom fließt quasi durch deine Hände. Ob das mit dem Geld genauso funktioniert oder ob am Ende des Monats Ebbe auf deinem Konto herrscht, erfährst du natürlich hier.

Wollen wir erst einmal mit der schlechteren Nachricht anfangen: Da die Ausbildung zum Assistent für regenerative Energietechnik eine schulische Berufsausbildung ist, wird sie nicht bezahlt. Du wirst also während deiner zwei bis drei Jahre dauernden Ausbildung kein Gehalt bekommen. An manchen Berufsschulen kann es sogar vorkommen, dass du etwas für deine Ausbildung bezahlen musst – plan also gut vor, spar dein Geld und suche dir einen Nebenjob. Aber keine Sorge, nur weil du während deiner Ausbildung zum Assistent für regenerative Energietechnik kein Gehalt beziehst, ist das kein Grund, dich von dieser Ausbildung abzuwenden.

Bist du nämlich erstmal ausgelernt und steigst in das Berufsleben ein, ist dein Gehalt als Assistent für regenerative Energietechnik kein Grund zur Sorge mehr. Dein Einstiegsgehalt nämlich liegt zwischen 1800 und 2400 Euro brutto im Monat. Wenn du diese Summe das erste Mal auf deinem Konto siehst, wirst du vor Glück fast platzen – versprochen! Aber es kommt noch besser: Bist du erst mal einige Jahre im Beruf tätig gewesen, wird dein Verdienst als Assistent für regenerative Energietechnik immer weiter ansteigen, denn mehr Berufserfahrung bedeutet auch gleichzeitig mehr Gehalt. Dementsprechend kannst du als erfahrener Assistent für regenerative Energietechnik zwischen 2800 und 3400 Euro brutto im Monat verdienen. Unabhängig davon, wie weit du in deiner Berufslaufbahn fortgeschritten bist, kann es sein, dass dein Gehalt an einen sogenannten Tarifvertrag gebunden ist. Das bedeutet, dass dein Arbeitgeber ein vorgeschriebenes Gehalt an dich auszahlen muss – selbst Gehaltserhöhungen nach einer bestimmten Zeit sind festgelegt. Ist dein Arbeitgeber allerdings nicht an einen Tarifvertrag gebunden, kann er selbst über dein Gehalt entscheiden.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. unvergütet
    1. Lehrjahr
    unvergütet
  2. unvergütet
    2. Lehrjahr
    unvergütet
  3. unvergütet
    3. Lehrjahr
    unvergütet
  4. Einstiegsgehalt
    1800-2400 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 6.000
  2. 4.500
  3. 3.000
  4. 1.500
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 2800 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 3400 €
  2. Elektroniker/in – Energie- und Gebäudetechnik
    Minimum: 2700 €
    Elektroniker/in – Energie- und Gebäudetechnik
    Maximum: 3300 €
  3. Techniker/in – Umweltschutz und Erneuerbare Energien
    Minimum: 3300 €
    Techniker/in – Umweltschutz und Erneuerbare Energien
    Maximum: 4200 €
  4. Fachwirt/in - Solartechnik
    Minimum: 2300 €
    Fachwirt/in - Solartechnik
    Maximum: 3800 €
  1. Dieser Beruf
  2. Elektroniker/in – Energie- und Gebäudetechnik
  3. Techniker/in – Umweltschutz und Erneuerbare Energien
  4. Fachwirt/in - Solartechnik

Wenn dir das, was du als Assistent für regenerative Energietechnik verdienst, immer noch nicht genug ist, kannst du dich nach Weiterbildungsmöglichkeiten umgucken. Mit einer höheren Qualifikation kommt selbstverständlich auch ein höheres Gehalt auf dich zu. Durch eine Weiterbildung zum Techniker für Energietechnik kannst du zum Beispiel zwischen 3000 und 3700 Euro im Monat verdienen. Als Technischer Fachwirt kommt ein Gehalt von 3200 bis 3500 Euro auf dich zu und wenn du dich für eine Weiterbildung zum Fachwirt für Solartechnik entscheidest, kannst du sogar mit einem Verdienst von 3800 bis 4300 Euro rechnen. Du siehst also – eine Ausbildung zum Assistent für regenerative Energien lohnt sich!

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos