Brandreferendar/in Karriere

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Karrierepfad Brandreferendar/in

Welche Fort- und Weiterbildungen gibt es?

Ausbildung zum Brandreferendar/ Beamten im feuerwehrtechnischen Dienst (höherer Dienst)

Der Vorbereitungsdienst dauert in der Regel zwei Jahre. Der Zeitraum kann jedoch verkürzt werden, wenn berufliche Tätigkeiten, die für die Ausbildung förderlich sind, angerechnet werden können.

Promotion

Auch eine Promotion kann dazu beitragen, dass du beruflich noch höhere Positionen erreichen kannst. Neben einem Doktortitel hast du dann die Möglichkeit, mit einer Karriere an der Uni voll durchzustarten. 

1
freier Ausbildungsplatz als Brandreferendar/in

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Einsätze von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst leiten.
  • ...Gefahren schnell erkennen und bannen.
  • ...Brände bekämpfen.
  • ...Verletzte bergen.
  • ...für die Löschwasserförderung sorgen.
  • ...Sachbearbeitungen durchführen.
  • ...Erste Hilfe leisten.