Sugar image big duales studium logistik
Empf. Schulabschluss:
(Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer:
3 -4 Jahre
Arbeitszeit:
werktags, am Wochenende (möglich)
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: 400-600 Euro
2. Jahr: 500-700 Euro
3. Jahr: 600-800 Euro
4. Jahr: 700-900 Euro

Duales Studium Logistik

Egal für welchen Logistikstudiengang du dich entscheidest, die duale Studienform hält zahlreiche Vorteile für dich bereit. Absolvierst du das  ausbildungsintegrierende Studium Logistik, welches zu den beliebtesten dualen Studienformen zählt, hast du am Ende nicht nur einen Bachelor-Abschluss in der Tasche, sondern auch ein Ausbildungszertifikat.  Während der Vollzeitstudent zudem seine Praxisphasen selbst organisieren muss, stehst du von Anfang an fest im Berufsleben. Auch finanziell lohnt sich das duale Studium, denn anders als der „normale“ Student erhältst du eine Ausbildungsvergütung und bist von den Studiengebühren befreit, sofern diese vom Arbeitgeber übernommen werden. Nach deinem drei bis vierjährigen dualen Studium wartet oft schon der Festvertrag. Doch deine Hochschulkarriere muss hier noch nicht beendet sein, so kannst du dich auch für einen Masterstudiengang entscheiden.

Wusstest du schon, dass...

  • ein LKW die Straße genauso stark abnutzt wie 100.000 PKW?
  • 1910 in den USA die erste Luftfrachtlieferung stattfand? Deutschland folgte 1911 mit einer Lieferung der „Berliner Morgenpost“ von Berlin nach Frankfurt.
  • täglich rund 71 Millionen Briefe zugestellt werden?
  • DHL das größte Logistikunternehmen weltweit ist? Die Deutsche Bahn schafft es auf Platz 5.
  • Amazon.com den Vorgang der Bestellung mit nur einem Klick in den USA patentieren ließ? In Deutschland ist eine solche Patentierung nicht zulässig.

Um an einem dualen Studium Logistik teilnehmen zu dürfen benötigst du zunächst einen Ausbildungsplatz. Der einfachste Weg ist, eine Universität mit dem gewünschten Studiengang rauszusuchen. Jede Hochschule hat Partnerunternehmen, die passende Ausbildungsplätze wie den Speditionskaufmann anbieten. Hast du dich erfolgreich um einen Ausbildungsplatz beworben, darfst du dich an der Hochschule einschreiben. Um Logistik studieren zu können solltest du ein sehr gutes analytisches Denkvermögen, sowie gute Mathe- Englischkenntnisse mitbringen. Deine Arbeit wird sich vorwiegend am Computer abspielen. Formelle Zugangsvoraussetzung für ein Studium ist das Abitur, beziehungsweise die Fachhochschulreife.

Beschäftigung finden Logistiker in den verschiedensten Bereichen. Viele Logistikdienstleistungsunternehmen übernehmen gezielt Aufträge von Großunternehmen, Dienstreisen gehören daher oft zum Arbeitsalltag. Mögliche Aufträge können beispielsweise die Optimierung oder die Neustrukturierung von Logistikprozessen sein. Ebenso kommen Logistiker in Speditionen, Industrieunternehmen und Unternehmensberatungen unter. 

Du solltest Duales Studium Logistik werden, wenn …
  1. du immer logisch und strategisch vorgehst.
  2. Mathe für dich kein Problem darstellt.
  3. du gut mit Excel und ähnlichen Programmen umgehen kannst.
Du solltest auf keinen Fall Duales Studium Logistik werden, wenn …
  1. du nicht den Tag am Computer vor Tabellen verbringen möchtest.
  2. es dir schwer fällt, dich den ganzen Tag zu konzentrieren.
  3. du ungern Englisch sprichst.
Das Duales Studium Logistik-Quiz
Frage / 3

Warum hatten ursprünglich alle UPS-Fahrzeuge unterschiedliche Farben?

Leider falsch! Richtig ist Nummer 3, denn UPS wollte tatsächlich zeigen, dass sie mehr als ein Fahrzeug für ihren Paketversand nutzen.
Richtig! UPS wollte tatsächlich zeigen, dass sie mehr als ein Fahrzeug für ihren Paketversand nutzen.

Warum ist Kassel ein beliebter Sitz für Speditionsunternehmen?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist 2, denn Kassel liegt in der Mitte Europas, daher können Lieferungen von dort aus optimal gesteuert werden.
Richtig! Kassel liegt in der Mitte Europas, daher können Lieferungen von dort aus optimal gesteuert werden.

Excel dient nicht…

Leider falsch! Die richtige Antwort ist 3, denn es dient nicht der Erstellung von Präsentationen. Hierfür dient unter anderem das Programm PowerPoint.
Richtig! Es dient nicht der Erstellung von Präsentationen. Hierfür dient unter anderem das Programm PowerPoint.
Dein persönliches Ergebnis Du hast 0 von 3 Fragen richtig beantwortet!
Dieses Profil wurde von Sabine geschrieben
Du möchtest Sabine etwas zu diesem Beruf fragen oder Feedback geben?
Sabine kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
Handdrawn arrow mine shaft Benachrichtigungen aktivieren
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos