Duales Studium Medienproduktion und Medientechnik

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
Werktags oder am Wochenende
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung um ein Duales Studium Medienproduktion und Medientechnik

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung um ein duales Studium Medienproduktion und Medientechnik?

Für das duale Studium Medienproduktion und Medientechnik brauchst du entweder die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Ebenso möglich ist die Zulassung über den beruflichen Hochschulzugang, das heißt mit abgeschlossener Berufsausbildung und entsprechender Berufserfahrung.

Was verschafft mir einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern?

Vor allem für deine Bewerbung im Betrieb verschafft es dir einen Vorteil, wenn du bereits Erfahrungen im Bereichen Medienproduktion und Medientechnik vorweisen kannst. Du nutzt dein Handy im Urlaub nicht nur für Schnappschüsse, sondern schneidest deine Videos anschließend zu semiprofessionellen Reisereportagen zusammen? Oder hast du bereits ein Praktikum in einer PR-Agentur gemacht? So etwas kommt beim potentiellen Arbeitgeber gut an.

Wusstest du schon, dass …

… die Deutschen am Tag neun Stunden mit audiovisuellen Medien verbringen? Darunter fallen Radio, TV sowie Audio- und Videostreaming.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren für das duale Studium ab?

Es gibt verschiedene Wege, sich für ein duales Studium zu bewerben. Du benötigst dafür Anschreiben, Lebenslauf und weitere Anlagen wie Schulzeugnisse und Praktikums-Bescheinigungen. Die erste Option ähnelt der Bewerbung um einen „normalen“ Ausbildungsplatz: Du bewirbst dich – am besten mehr als ein Jahr vor Beginn des Studiums – direkt bei einem Unternehmen, dass mit der Hochschule kooperiert: Ist deine Bewerbung nach Vorstellungsgespräch und Eignungstest erfolgreich, hast du einen Platz an der Universität als dualer Student sicher. Dein Betrieb hilft dir dann bei der Einschreibung. Option Nummer zwei beginnt mit der Bewerbung um einen Studienplatz. Du suchst dann parallel zum Bewerbungsverfahren nach einem passenden Unternehmen, bei dem du den praktischen Teil der Ausbildung absolvieren kannst.

Wie läuft die Immatrikulation an der Hochschule ab?

War deine Bewerbung an der Hochschule erfolgreich, ist der nächste Schritt die Immatrikulation. Das funktioniert online oder persönlich. Denk dran, die Frist einzuhalten und die entsprechenden Dokumente einzureichen.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Du bewirbst dich bei einem Unternehmen aus der Medienbranche. Da gibt es keinen bestimmten Dresscode für das Vorstellungsgespräch, an den du dich halten solltest. Deshalb ist der Casual-Stil in den meisten Fällen völlig in Ordnung.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos