Ausbildung zur Fachkraft für Automatenservice

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtarbeit
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Fachkraft für Automatenservice

Automaten sind deine Spezialität. Du führst Verkaufsgespräche, stellst sie auf, hegst und pflegst sie und unterstützt die Kunden, dass sie die Automaten genauso gut behandeln können, wie du. Du füllst sie auf, wenn sie leer sind, machst sie wieder fit, wenn sie krank sind – eigentlich bist du wie eine Automatenmama oder ein Automatenpapa. Zwar wird man nicht dafür bezahlt Eltern zu sein, aber man wird dafür bezahlt Automateneltern zu sein. Wie viel du genau für deine Fürsorge bekommst, das erfährst du hier, denn wir nehmen dein Gehalt als Fachkraft für Automatenservice mal etwas genauer unter die Lupe.

Während deiner Ausbildungszeit gehst du zwei Jahre lang abwechselnd zwei Wochen arbeiten und dann eine Woche in die Berufsschule. Und für deine Arbeit bekommst du natürlich auch ein Gehalt. Wie meistens variiert deine Ausbildungsvergütung von Bundesland zu Bundesland und von Unternehmen zu Unternehmen. Allerdings sind Gehälter oft an die Lebenshaltungskosten der jeweiligen Gegend angepasst, deswegen machen Abweichungen zwischen dem einen oder anderen Verdienst als Fachkraft für Automatenservice letztendlich keinen größeren Unterschied. Im ersten Ausbildungsjahr kannst du zwischen 480 und 530 Euro brutto verdienen. Allerdings steigert sich das dann schon im zweite Ausbildungsjahr um ungefähr 50 Euro. Das bedeutet, dass du dann bereits zwischen 530 und 580 Euro brutto im Monat verdienen kannst.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 480-520 €
    1. Lehrjahr
    480-520 €
  2. 520-580 €
    2. Lehrjahr
    520-580 €
  3. -
    3. Lehrjahr
    -
  4. Einstiegsgehalt
    900-1600 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 4.000
  2. 3.000
  3. 2.000
  4. 1.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 900 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 2500 €
  2. Fachkraft für Veranstaltungstechnik
    Minimum: 1800 €
    Fachkraft für Veranstaltungstechnik
    Maximum: 2200 €
  3. Fachmann/-frau für Systemgastronomie
    Minimum: 1500 €
    Fachmann/-frau für Systemgastronomie
    Maximum: 2000 €
  4. Fachkraft für Süßwarentechnik
    Minimum: 1900 €
    Fachkraft für Süßwarentechnik
    Maximum: 2400 €
  1. Dieser Beruf
  2. Fachkraft für Veranstaltungstechnik
  3. Fachmann/-frau für Systemgastronomie
  4. Fachkraft für Süßwarentechnik

Hast du erstmal deine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, dann kannst du „Auf Wiedersehen“ zum  Ausbildungsgehalt und „Hallo“ zum allerersten richtigen Verdienst als Fachkraft für Automatenservice sagen. Die meisten steigen dabei, je nach Unternehmen, irgendwo zwischen 900 und 1600 Euro brutto im Monat ein. Arbeitest du am Wochenende, an Feiertagen oder nachts, dann wird diese Arbeitszeit natürlich besser vergütet. Mit ein bisschen Erfahrung und mehr Verantwortung kannst du dich dann langsam ein bisschen nach oben auf der Gehaltsskala arbeiten. Im Durchschnitt verdient man in deinem Bereich 1700 bis 2000 Euro. Dazu kommen manchmal auch noch Boni, die die Automatenunternehmen ausschütten, wenn das Geschäft gut lief. Das Spitzengehalt als Fachkraft für Automatenservice  liegt dann irgendwie zwischen 2100 bis 2500 Euro, je nachdem wieviel man arbeitet, wieviel Verantwortung man trägt und bei was für einem Unternehmen man angestellt ist. In größeren Unternehmen kann man oft besser verdienen. Und auch hier gilt wieder, dass der Standort eine Rolle dabei spielt wieviel du verdienen kannst, da zum Teil in Süddeutschland besser bezahlt wird, als in Ostdeutschland. 

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos