Ausbildung zum Gebäudereiniger machen
Gebäudereiniger/in

53 freie Ausbildungsplätze
Empfohlener Schulabschluss Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Arbeitszeit Schichtdienst
1. Ausbildungsjahr 570-630 Euro
2. Ausbildungsjahr 690-770 Euro
3. Ausbildungsjahr 810-900 Euro
Ist das die richtige Ausbildung für dich?
Mach jetzt den kostenlosen Onlinetest

Karrierepfad Gebäudereiniger

Karriere machen mit der Ausbildung zur Gebäudereinigerin

Karrierepfad

Ausbildung als Gebäudereiniger/-in

Nach deiner Ausbildung kannst du spielend polierend den Arbeitsmarkt erobern und entweder in deinem Ausbildungsbetrieb weiterarbeiten (wenn er dich denn übernimmt) oder dich nach einer neuen Stelle umsehen. Ansonsten hast du noch die Möglichkeit, Spezialisierungen oder Weiterbildung zu machen.

Gebäudereinigermeister/-in

Im Gegensatz zu anderen Ausbildungsberufen kannst du im Bereich Gebäudereinigung auch direkt nach dem Bestehen der Ausbildung den Meister machen. Diese Weiterbildung dauert zwischen 6 und 18 Monaten, wenn du die Abschlussprüfungen bestanden hast, kannst du dich über mehr Gehalt und Führungsaufgaben freuen.

Techniker/-in der Fachrichtung Reinigungs- und Hygienetechnik

Innerhalb von zwei Jahren kannst du dich auch zum Techniker der Fachrichtung Reinigungs- und Hygienetechnik weiterbilden. Danach kannst du dich auf deinen Wunschbereich spezialisieren, in welchem du dann auch eine leitende Funktion ausführen kannst. Falls du dich selbstständig machen möchtest, kann die Technikerweiterbildung auch nicht schaden.

Bachelor in Abfall- & Entsorgungstechnik

Hast du ein Abitur oder die Fachhochschulreife? Oder vielleicht mit deinem Ausbildungsabschluss die Möglichkeit erlangt, an einer Fachhochschule zu studieren und auch Lust dazu? Dann häng‘ doch noch ein Studium dran. Zu deiner Ausbildung könnten sehr gut die Studiengänge Chemie oder Abfall- und Entsorgungstechnik passen, danach stehen dir viele weitere berufliche Möglichkeiten offen.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • …genau sagen, welches Mittel welche Flecken und Keime entfernen kann.
  • …einen Reinigungsplan erstellen.
  • …strukturiert arbeiten.
  • …ein Team leiten und den Arbeitseinsatz planen.
  • …Fenster streifenfrei sauber putzen.
  • …Polster reinigen.

Autor:

Für eine bessere Lesbarkeit kann es sein, dass nur eine Geschlechtsform verwendet wird, obwohl alle Geschlechter gemeint sind.