Ausbildung als Glasbläser/in

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst (möglich)
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Glasbläser/in

Das Berufsbild des Glasbläsers beziehungsweise des Glasmachers gefällt dir und du weißt, dass diese Ausbildung genau das Richtige für dich ist? Doch bevor du loslegen darfst und dein erstes Glas herstellen kannst, musst du dich erstmal bewerben. Dabei gibt es einiges zu beachten, denn die Bewerbung soll ja kein Schuss in den (Schmelz-)Ofen werden, in dem deine ganzen Hoffnungen dahinschmelzen. Hier erfährst du alles Wichtige rund ums Thema Bewerbung, sodass du am Ende den Durchblick hast und deine Bewerbung ein Erfolg wird.

In handwerklichen Berufen ist der Inhalt deiner Bewerbungsunterlagen eigentlich klar geregelt. Du brauchst ein persönliches Anschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und deine Zeugnisse. Das größte Problem stellt sicherlich das individuelle Anschreiben dar. Doch was ist eigentlich mit individuell gemeint? Ganz einfach! Das Anschreiben sollte auf das jeweilige Unternehmen ausgerichtet sein, bei dem du dich bewirbst. Informiere dich also über den Betrieb, beispielsweise auf dessen Internetseite. Es ist wichtig einen Bezug herzustellen und klar zu machen, warum du die Ausbildung überhaupt machen möchtest und warum du dir genau diesen Betrieb dafür ausgesucht hast. Wie bist du auf das Unternehmen gestoßen? Außerdem solltest du Stärken wie handwerkliches Geschick hervorheben, Praktika eignen sich dafür hervorragend. Allgemein solltest du aber nicht nur Behauptungen aufstellen, sondern diese auch beweisen können. Also schreib‘ nicht einfach: „Ich bin handwerklich begabt“, sondern begründe auch, warum du handwerklich begabt bist.

Der Lebenslauf ist da eine weitaus einfachere Angelegenheit. Wenn dein bisheriger Lebenslauf vom Aufbau her aber eher einem Scherbenhaufen gleicht, ist das noch kein Grund zur Panik. Wir haben nämlich die Lösung für dich: unseren Lebenslaufgenerator. Damit bringst du deinen Lebenslauf im Handumdrehen auf Vordermann und erhältst ein perfekt durchformatiertes Exemplar. Die Vorlage beinhaltet alle wichtigen Punkte, du musst nur deine persönlichen Daten einfügen. 

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Hemd und Anzug oder doch lieber lässiger Kapuzenpulli und Jeans mit Sneakers? Wenn es zum Vorstellungsgespräch kommt, stellen sich alle die gleiche Frage: Was soll ich bloß anziehen? Beim Beruf des Glasbläsers beziehungsweise des Glasmachers handelt es sich um einen handwerklichen Beruf, was immer auch Bodenständigkeit bedeutet. Lass also deinen Anzug im Schrank, kreuze aber auf keinen Fall in unsauberen Gammel-Klamotten auf. Ein sauberes und gepflegtes Auftreten ist beim Vorstellungsgespräch immer sehr wichtig, also kleide dich dementsprechend. Wenn du dann noch pünktlich und höflich bist, dürfte das Ganze kein Spiel mit dem Feuer werden. Bleib einfach cool und alles wird gut!

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos