Ausbildung zum Hufschmied/in

Empf. Schulabschluss:
Ohne Schulabschluss
Ausbildungsdauer:
2,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags, Wochenendarbeit möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Hufschmied/in
Ausbildung zum Hufschmied
Hast du die Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen, darfst du dich nun staatlich geprüfter Hufschmied nennen.

Hufbeschlaglehrschmied
Als Hufbeschlagslehrschmied kannst du nicht nur besonders knifflige Fälle übernehmen, sondern die Vorbereitungslehrgänge an den Fachschulen leiten. Um Hufbeschlagslehrschmied werden zu können musst du fünf Jahre lang während deiner beruflichen Laufbahn an Weiterbildungsveranstaltungen teilnehmen und eine Prüfung ablegen.

Hufschmiedmeister
Mit der höheren Fachprüfung zum Hufschmiedmeister führst du dieselben Tätigkeiten aus wie in der Ausbildung zum Hufschmied, allerdings vertiefst du hierbei deine Fachkenntnisse in allen wichtigen Bereichen und lernst auch, wie du einen eigenen Betrieb wirtschaftlich führen kannst. Die Höhere Fachprüfung wird mittlerweile nur noch selten durchgeführt und in der nächsten Zeit wahrscheinlich durch die Ausbildung zum Schmiedmeister ersetzt.

Studium
Mit deiner Ausbildung und deinen fachlichen Kenntnissen kannst du dir auch überlegen, ein Studium in Angriff zu nehmen. Dabei kommen vor allem Fassaden- und Metallbau in Frage. Durch das Studium kannst du später ein Ingenieur werden.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Hufbeschläge der unterschiedlichen Materialien individuell auf das Pferd abgestimmt anfertigen.
  • ...Hufanomalien erkennen und Behandlungsmaßnahmen vorschlagen und durchführen.
  • ...Hufe kürzen und ausschneiden.
  • ...Pferdebesitzer/-innen beraten und informieren.
  • ...den Huf im Zusammenhang mit dem gesamten Bewegungsapparat des Pferdes beurteilen.
  • ...Krankheiten frühzeitig erkennen und behandeln.
  • ...auch mit schwierigen Pferden umgehen und dabei deine Sicherheit gewährleisten.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos