Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Verkehrsservice

Sugar image big ausbildung kaufmann fuer verkehrsservice 3
Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Kaufmann/-frau für Verkehrsservice
Ausbildung zum Kaufmann für Verkehrsservice
Hast du deine Abschlussprüfung erfolgreich bestanden, darfst du dich ganz offiziell Kaufmann bzw. Kauffrau für Verkehrsservice nennen.

Weiterbildung zum Fachwirt
Möchtest du deine Karriere vorantreiben, kommen drei fachwirt-Fortbildungen für dich in Frage:
•    Weiterbildung zum/zur Geprüften Fachwirt/Geprüfte Fachwirtin für Personenverkehr und Mobilität
•    Weiterbildung zum/zur Geprüften Verkehrsfachwirt/Geprüfte Verkehrsfachwirtin
•    Weiterbildung zum/zur Fachwirt/Fachwirtin für den Bahnbetrieb
Alle drei Weiterbildungen haben das Ziel dich auf komplexe organisatorische Aufgaben vorzubereiten. Du bist also weniger vor Ort, sondern in der kaufmännischen Leitung oder im Marketing entwickelst beispielsweise Dienstleistungen im Personenverkehr.

Weiterbildung zum Betriebswirt
Neben den Weiterbildungen zum Fachwirt, werden auch betriebswirtschaftliche Weiterbildungen angeboten. Naheliegende Weiterbildungen sind für dich:
•    Weiterbildung zum/zur Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Verkehr
•    Weiterbildung zum/zur Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Touristik/Reiseverkehr

Als Betriebswirt liegt der Schwerpunkt ganz klar auf betriebswirtschaftlichen Hintergründen. Du berechnest beispielsweise die Umsätze und erstellst Konzepte diese zu steigern und gleichzeitig die Kosten zu senken.

Studium
Du hast neben dem Ausbildungsabschluss auch das Abitur? Dann steht dir die Tür zur Universität offen. Möglich wäre beispielsweise das Bachelorstudium Verkehrsbetriebswirtschaft.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Kunden über die Beförderungs- und Serviceleistungen von Verkehrsunternehmen beraten
  • ...Fahrtickets und Zusatzleistungen verkaufen
  • ...Reklamationen entgegennehmen und bearbeiten
  • ...technische Sicherheits- und Serviceeinrichtungen bedienen und kontrollieren
  • ...Marketing- und Werbemaßnahmen planen
  • ...Marktanalysen durchführen
  • ...Verbrauchsstoffe und Betriebsmittel beschaffen und verwalten.
  • ...verschiedene kaufmännisch-verwaltende Aufgaben wahrnehmen wie Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung.
Dieses Profil wurde von Sabine geschrieben
Du möchtest Sabine etwas zu diesem Beruf fragen? Dann melde dich jetzt an und nimm hier direkt Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Deine Nachricht wurde erfolgreich gesendet!

Vielen Dank für deine Frage, wir werden dir schon bald antworten.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos