Ausbildung zum Maschinentechniker/in

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
2-4 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Maschinentechniker/in

Fachkräftemangel, hurra! Als Maschinentechniker bist du ein gefragter Mann oder auch eine gefragte Frau. Hier verraten wir dir, mit welchem Gehalt du als Maschinentechniker rechnen kannst. 

Aber fangen wir mal mit einer schlechteren Nachricht an, denn diese Ausbildung ist eine Weiterbildung und wird deswegen in den meisten Fällen nicht vergütet. Während staatliche Fachschulen in der Regel keine Gebühren erheben, kann es an einer privaten Technikerschule hingegen durchaus zu Extrakosten durch Lehrgangsgebühren kommen. Aber in manchen Fällen unterstützt dich auch der Betrieb, für den du arbeitest und finanziert die Fortbildung. Natürlich mit dem Hintergedanken, dass du danach dein Wissen auch weiter in der Firma einbringst.

Was genau du verdienst, das hängt von mehreren Faktoren ab, zum Beispiel davon, wo in Deutschland du eine Stelle bekommst. In verschiedenen Bundesländern wird nämlich auch unterschiedlich gezahlt. Dein Verdienst als Maschinentechniker hängt aber auch davon ab, ob die Firma für die du arbeitest tarifgebunden ist oder nicht. Allerdings ist auch zu beachten, dass Tarif nicht gleich Tarif ist, in der Chemiebranche verdient man z. B. meist mehr als in anderen Bereichen.

Wenn du noch ganz am Anfang stehst, wird dein Gehalt als Maschinentechniker in einem tarifgebundenen Unternehmen meist in die Tarifgruppe T3 eingestuft. Je nach Alter kann dein Einstiegsgehalt dann zwischen 1800 und 2400 Euro brutto im Monat schwanken. Wenn du Glück hast und die nötige Vorbildung mitbringst, beispielsweise durch Weiterbildungen, kannst du auch mit T4 anfangen. Das würde heißen, dass du anfangs zwischen 2100 und 2800 Euro verdienst.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. unvergütet
    1. Lehrjahr
    unvergütet
  2. unvergütet
    2. Lehrjahr
    unvergütet
  3. unvergütet
    3. Lehrjahr
    unvergütet
  4. unvergütet
    4. Lehrjahr
    unvergütet
  5. Einstiegsgehalt
    1700-2800 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. 4. Lehrjahr
  5. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 4.000
  2. 3.000
  3. 2.000
  4. 1.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1700 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 4000 €
  2. Metalltechniker/-in
    Minimum: 1800 €
    Metalltechniker/-in
    Maximum: 3000 €
  3. Elektrotechniker/-in
    Minimum: 2200 €
    Elektrotechniker/-in
    Maximum: 4000 €
  4. Produktionsmechaniker/-in
    Minimum: 1700 €
    Produktionsmechaniker/-in
    Maximum: 3000 €
  1. Dieser Beruf
  2. Metalltechniker/-in
  3. Elektrotechniker/-in
  4. Produktionsmechaniker/-in
Wenn dein Gehalt als Maschinentechniker an einen Tarifvertrag gebunden ist, dann hast du natürlich auch den Vorteil, dass dein Monatsgehalt nur ein Grundgehalt ist, und du noch mit weiteren Zulagen rechnen kannst. In der Probezeit zum Beispiel gibt es oft noch 10 % Leistungszulage. Und dann gibt es da natürlich noch das Urlaubs- und das Weihnachtsgeld. Mit den Jahren steigen die Berufserfahrung und somit auch dein Gehalt. Wenn du so richtig Karriere machst, kannst du also irgendwann sogar Spitzengehälter um die 6000 Euro brutto im Monat verdienen. In Unternehmen, die nicht tarifgebunden sind, fallen Verdienst und Zusatzleistungen oft etwas geringer aus. Wenn du aber sehr gute Arbeit leistest, kannst du dafür jederzeit über dein Gehalt als Maschinentechniker verhandeln.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos