Metallblasinstrumentenmacher/in Bewerbung

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Bewerbung als Metallblasinstrumentenmacher/in

Welche Voraussetzungen muss ich für eine Ausbildung zum Metallblasinstrumentenmacher mitbringen?

Natürlich ist nicht jeder für die anspruchsvolle Ausbildung zum Metallblasinstrumentenmacher gleichermaßen geeignet. Der Großteil der Auszubildenden hat das Abitur, aber auch mit einem mittleren oder Hauptschulabschluss kannst du dir Hoffnung auf einen Ausbildungsplatz machen, wenn du die nötigen Fähigkeiten und viel Begeisterung mitbringst. Besonders wichtig ist natürlich, dass dir viel an Instrumenten liegt und du noch dazu ein sehr gutes Gehör mitbringst. Ebenso brauchst du viel Fingerspitzengefühl und eine ausgeprägte Feinmotorik. Und das gilt nicht nur für das Montiere, denn als Metallblasinstrumentenmacher wirst du auch regelmäßig Skizzen anfertigen. Auch wenn du viel Zeit in Werkstätten verbringen wirst, Kundenkontakt gehört dennoch zum Alltag eines Metallblasinstrumentenmachers. Freundliches Auftreten sollte für dich daher selbstverständlich sein.

Absolvieren kannst du deine Ausbildung zum Metallblasinstrumentenmacher bei Herstellern, in Reparaturwerkstätten oder sogar in Museen mit speziellen Restaurationsabteilungen – also dort, wo du auch später arbeiten wirst. Alternativ wird die Ausbildung auch schulisch angeboten. In diesem Fall bist du nicht in einem Betrieb festangestellt, sondern besuchst eine Fachschule und nimmst an verschiedenen Praktika teil. 

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Für dein Bewerbungsgespräch als Metallblasinstrumentenmacher eignet sich ein Outfit im Business-Casual-Stil

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos