Ausbildung als Nautische/r Offiziersassistent/-in

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
1-1,5 Jahre
Arbeitszeit:
Werktags und an Sonn- und Feiertagen
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Nautische/r Offiziersassistent/-in
Welche Fort- und Weiterbildungen gibt es?

Nautik-Studium

Ein Nautisches Studium erfordert neben der theoretischen Ausbildung auch immer praktische Erfahrungen an Bord eines Schiffes – in der Regel mindestens zwölf Monate. Als Nautischer Offiziersassistent absolviert man diese geforderte Seefahrtzeit meist vor dem Nautik-Studium. Möglich ist aber auch, die Seefahrtzeit zu halbieren: Die ersten sechs Monate werden vor Studienbeginn durchlaufen und die zweiten in Form eines Praxissemesters im Laufe des Studiums absolviert.

Nach dem Nautik-Studium erhält man die Befähigung, als Nautischer Wachoffizier zu arbeiten. Nach weiteren zwölf Monaten kann man schließlich als erster Nautischer Offizier tätig werden und ein weiteres Jahr später ist eine Karriere als Kapitän möglich. Die Befähigungszeugnisse stellt das Bundesamt für Seefahrt und Hydrographie aus.

Wie sind die Zukunftsaussichten als Nautischer Offiziersassistent?

Hervorragend, denn die maritime Wirtschaft vereint viele Bereiche, in denen Nautische Fachkräfte gebraucht werden. In der Regel streben Nautische Offiziersassistenten eine Karriere als Kapitän an. Da Deutschland über eine der größten Containerschiffflotten weltweit verfügt und der Kreuzfahrtmarkt boomt, haben Kapitäne und auch das übrige Schiffs- und Hafenpersonal sehr gute Chancen auf eine feste Anstellung.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos