Duales Studium Schiffbau machen
Duales Studium Schiffbau

0 freie Ausbildungsplätze
Empfohlener Schulabschluss (Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer ca. 4,5 Jahre
Arbeitszeit werktags
1. Ausbildungsjahr 750 Euro
2. Ausbildungsjahr 850 Euro
3. Ausbildungsjahr 900 Euro
4. Ausbildungsjahr 950 Euro
Ist das die richtige Ausbildung für dich?
Mach jetzt den kostenlosen Onlinetest

Duales Studium
Schiffbau

Duales Studium

Wenn es dein Kindheitstraum war, Pirat zu werden, dann haben wir leider keine Ausbildung für dich. Aber warum statt Schiffe zu versenken, nicht lieber Schiffe bauen? Für ein Duales Studium Schiffbau ist im Gegensatz zum Piratentum ein Holzbein oder eine Augenklappe auch keine Voraussetzung.  Ob in der Planung und Überwachung des Baus von Schiffen oder lieber in der Zuliefererindustrie, ein Duales Studium Schiffbau bietet dir viele verschiedene Möglichkeiten nach deinem Abschluss.

Die Entscheidung zwischen Studium oder Berufsausbildung wird dir durch das Duale Studium Schiffbau netterweise abgenommen, denn du kannst einfach beides miteinander verbinden. Neben dem Titel Bachelor of Engineering hältst du nach deinem Abschluss auch einen Facharbeiterbrief in der Hand.

Ob Kreuzfahrtschiffe oder U-Boote, ob Fluss- oder Seeschiffe: Als Schiffbauer bist du derjenige, der für den Entwurf, die Entwicklung und die Ausrüstung der Schiffe verantwortlich ist. Dein Hauptarbeitsplatz ist dabei die Werft. Du kannst aber auch bei einer Reederei, im Wasser- und Schifffahrtsamt oder in einem freien Ingenieurbüro arbeiten.

Neue Jobs zu diesem Beruf per Mail! Jetzt Traumjob starten
Der Jobletter wurde erfolgreich abonniert!

Im Ausbildungsteil kannst du wählen, welche Ausbildung die richtige für dich ist. Du kannst dich zum Beispiel für Konstruktionsmechanik oder Technisches Produktdesign entscheiden. In der Konstruktionsmechanik lernst du unter anderem mit Konstruktionszeichnungen umzugehen, aber auch mit großen Maschinen, wie Walzen oder Brennschneidemaschinen. Wer schon immer gerne mit Lego oder Bauklötzen gespielt hat, der kann sich freuen, denn es gehört auch zu der Ausbildung, in Blockbauweise komplette Schiffskörper zusammenzufügen.

Während des Studiums wird es dann noch technischer. Dort lernst du, wie etwa ein Schiffspropeller funktioniert und wie du ihn so konstruieren musst, dass er für den Einsatz am jeweiligen Schiff geeignet ist. Ein Duales Studium Schiffbau hilft dir auch, das optimale Design und den besten Antrieb zu finden, damit dein Schiff so wirtschaftlich wie möglich ist. Ob Probleme bei der Rumpfkonstruktion oder mit der Antriebstechnik, Ziel ist es, in der Lage zu sein für jedes Problem eine Lösung finden zu können.

Wusstest du schon, dass...

  • …Menschen bereits seit über 50.000 Jahren Schiffe bauen?
  • …die teuerste Yacht der Welt fast 500.000.000 Euro gekostet hat?
  • …man Salami und Rotwein meiden sollte, um nicht seekrank zu werden , da diese Histamin im Blut vermehren?
  • …es ganz einfach ist, sich zu merken wo Back- und wo Steuerbord ist? Der Kapitän hält mit der rechten Hand das Steuer, mit der linken kratzt er sich an der Backe.
  • …die Crew-Mitglieder auf der Titanic nur die Hälfte ihres Lohns bekommen haben, da sie ja schließlich nicht bis zum Zielort gefahren sind?

Zwar legst du als Schiffbauer bei der Fertigung meist nicht selber Hand an, planst und überwachst aber die Fertigung und Montage der Schiffe. Für wen also Verantwortung wichtiger ist als körperliche Arbeit, der ist hier an der richtigen Adresse. Ein bisschen betriebswissenschaftliches Denken ist auch von Vorteil, denn auch die Kostenkalkulation und Vertriebstätigkeiten sind ein Bestandteil im Dualen Studium Schiffbau.

Nach der Ausbildung bist du dafür geeignet, weltweit zu arbeiten. An einigen Universitäten sind sogar Theoriesemester im Ausland eingeplant. Ob als Ingenieur oder in einer Führungsposition, mit dem Dualen Studium Schiffbau steht deiner Karriere nichts mehr im Wege.

Autor:

Du solltest Schiffbau studieren, wenn...

  1. ...dich Technik fasziniert.
  2. ...Mathe und Physik Stärken von dir sind.
  3. ...Käpt’n Blaubär der Held deiner Kindheit war.

Du solltest auf keinen Fall Schiffbau studieren, wenn...

  1. ...du eine akute Wasserphobie hast.
  2. ...Lego dich schon überfordert.
  3. ...du denkst, dass du für Schiffsschrauben einen Schraubenzieher brauchst.

Das Schiffbau-Quiz

Was versteht man unter einer Bilge?



Weiter

Das könnte dich auch noch interessieren

Keine Ahnung wie du dich bewerben sollst? Die Ausbildung.de Bewerbungstipps Lass dich inspirieren Berufe nach Themen

Für eine bessere Lesbarkeit kann es sein, dass nur eine Geschlechtsform verwendet wird, obwohl alle Geschlechter gemeint sind.