Duales Studium Schiffbau

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
ca. 4,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Duales Studium Schiffbau

Als (guter) Pirat kann man vielleicht mehr verdienen, aber finanziell gesehen ist eine Karriere im Bereich Schiffbau auch nicht von schlechten Eltern. Wenn du dann noch zusätzlich eine Leidenschaft für Boote und Schiffe, technisches Talent und ein bisschen wirtschaftliches Denken mitbringst, dann ist dieser Beruf genau das Richtige für dich. Wie dein Gehalt nach dem Dualen Studium Schiffbau aussieht, erfährst du hier.

Im ersten Ausbildungsjahr verdienst du meist um die 750 Euro. Im Verlauf des Studiums steigert sich dieser Satz um 50 bis 100 Euro pro Ausbildungsjahr. So stehen dir am Ende deiner Ausbildung in manchen Fällen an die 900 Euro zur Verfügung. Was du letztendlich genau verdienen wirst, hängt aber immer auch von dem jeweiligen Unternehmen ab, bei dem du deinen Partnervertrag unterschreibst. Je nach Region und Größe des Unternehmens variiert die genaue Summe deines Gehalts. Deswegen informiere dich vorher ruhig direkt bei den Kooperationspartnern des Studiengangs Schiffbau. Übrigens werden oft auch deine Studiengebühren im Fall eines Dualen Studiums von dem Unternehmen übernommen, bei dem du deine Ausbildung machst.

Das Gehalt nach dem Dualen Studium Schiffbau ist unterschiedlich, je nach Bereich für den du dich entscheidest. Am meisten lässt sich als Schiffbauer normalerweise im Vertrieb verdienen. Wenn du betriebswissenschaftliches Verständnis und Geschick hast, dann kannst du in diesem Bereich schnell Karriere machen und mit einem Gehalt von ungefähr 3000 Euro einsteigen. Die Steigerungsmöglichkeiten sind auch gut in diesem Bereich. Berufserfahrene Schiffbauer können bis zu 6000 Euro verdienen.

Bei der Betreuung von Projekten verdient man meist nicht ganz so viel. Das Einstiegsgehalt nach dem Dualen Studium Schiffbau kann aber trotzdem fast 3000 Euro betragen. Allerdings sind die Aufstiegschancen hier nicht so steil wie im Vertrieb. Bei einigen der besser bezahlten Stellen kann man als Berufserfahrener bis zu 5500 Euro monatlich bekommen.

Ein Duales Studium Schiffbau qualifiziert natürlich auch dafür, später im Bereich Konstruktion zu arbeiten. Wenn du mehr Lust darauf hast, direkt in den Bau des Schiffes eingebunden zu sein anstatt die ganze Zeit im Büro zu sitzen, dann ist dieser Weg vielleicht interessanter für dich. In diesem Fall musst du dich wahrscheinlich auf ein bisschen weniger Gehalt einstellen als in den vorher genannten Bereichen. Das Einstiegsgehalt ist ungefähr ähnlich wie in den anderen Bereichen, allerdings verdienen Berufserfahrene „nur“ um die 5000 Euro.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 750 €
    1. Lehrjahr
    750 €
  2. 850 €
    2. Lehrjahr
    850 €
  3. 900 €
    3. Lehrjahr
    900 €
  4. 950 €
    4. Lehrjahr
    950 €
  5. Einstiegsgehalt
    2800-3300 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. 4. Lehrjahr
  5. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 6.000
  2. 4.500
  3. 3.000
  4. 1.500
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 2800 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 4800 €
  2. Bootsbauer/-in
    Minimum: 1350 €
    Bootsbauer/-in
    Maximum: 2500 €
  3. Schiffmechaniker/-in
    Minimum: 1600 €
    Schiffmechaniker/-in
    Maximum: 3200 €
  4. Techniker/-in Schiffbautechnik
    Minimum: 2908 €
    Techniker/-in Schiffbautechnik
    Maximum: 3484 €
  1. Dieser Beruf
  2. Bootsbauer/-in
  3. Schiffmechaniker/-in
  4. Techniker/-in Schiffbautechnik

Egal für welchen Bereich du dich entscheidest, generell gilt, dass das Einstiegsgehalt nach einem Dualen Studium Schiffbau nicht so hoch ist, wie wenn man zusätzlich einen Master bzw. seinen Doktor macht.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos