Ausbildung im Bereich Büro finden

Ausbildung im b ro finden

Ausbildung im Bereich Büro finden

Bürokaufmann – das sagt irgendwie noch nichts aus. Das liegt vor allem daran, dass du als Kauffrau für Büromanagement sehr viele verschiedene Aufgaben übernimmst. Du bist Ansprechpartner für Geschäftskunden, die freundliche Stimme am Telefon und unverzichtbar für deine Kollegen. Schließlich organisierst du die Termine, setzt Schreiben für Kunden und Partner auf und hast Rechnungen und alle aktuellen Akten im Blick. Du bist der Allrounder, der den Laden im Hintergrund zusammenhält. Mit Organisationstalent und der Freude, mit vielen Menschen zusammenzuarbeiten, bist du mit einer Ausbildung im Büro hier genau richtig aufgehoben.

Als Bürokaufmann kannst du in vielen Unternehmen arbeiten, manche Berufe sind aber den Spezialisten unter den Kaufleuten vorbehalten. Als Bankkauffrau oder Kaufmann für Versicherungen und Finanzen lernst du, wie das mit den Zinsen funktioniert und wie man am meisten Geld anspart. Während deiner Ausbildung bist du vor allem beratend tätig. Du erklärst deinen Kunden, welche Kontotypen zum Beispiel besonders für Jugendliche geeignet sind oder wie man sich am besten versichern sollte und was dabei wichtig ist. Als Industriekaufmann arbeitest du vor allem in produzierenden und verarbeitenden Unternehmen. Dort hast du also mit anderen Produkten und Kunden zu tun. Wenn dich Maschinen, Materialien, Metallverarbeitung und technische Produkte interessieren, dann bist du hier richtig. Genauso kannst du eine Büro Ausbildung als Automobilkaufmann beginnen. Im Autohaus berätst du deine Kunden, präsentierst die neuesten Modelle oder recherchierst gute Gebrauchtwagenangebote, die genau zu den Kundenwünschen passen. Wenn du statt Heimweh eher Fernweh hast, dann kannst du mit einer Büro Ausbildung als Tourismuskaufmann deinen Kunden dabei helfen, ihre kostbare Urlaubszeit an den schönsten Orten und zu verbringen, denn was wäre ärgerlicher direkt nebenan die Baustelle oder der Hauptstraße zu übernachten. Genauso kannst du deinen Kunden auch als Immobilienkaufmann, also als Makler, dabei helfen, die richtigen vier Wände zu finden. Als Makler bist du dabei nicht nur dafür zuständig, die Häuser zu präsentieren, sondern in erster Linie suchst du passende Angebote heraus und kalkulierst Finanzierungsmöglichkeiten, schließlich haben die Wenigsten mehrere hundert Tausend Euro in ihrer Tasche.

Natürlich kannst du auch mit einem Dualen Studium ins Arbeitsleben starten. Mit Marketing oder Mittelstandsmanagement beispielsweise hast du direkt nach dem Abschluss ein Ass im Ärmel und kannst nach deiner Büro Ausbildung schnell verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen.

Search header small image buero

Wusstest du schon, dass...

das Wort „Büro“ von alten Schreibtischen kommt? Das altfranzösische Wort „burel“ bedeutet auf Deutsch „grober Wollstoff“ und bezeichnet das Material, mit dem die Tische und Pulte in Ämtern damals überzogen waren.

Als Kaufmann oder Kauffrau brauchst du vor allem Spaß daran, Termine und Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen. Dabei kann es mitunter oft sehr stressig werden, denn Zeit ist knapp. Da heißt es dann, einen kühlen Kopf bewahren und einfach die Aufgabe zu erledigen. Dein freundliches Lächeln solltest du aber nie verlieren.

Deine Ausbildung kannst du in fast allen mittelständischen und großen Unternehmen beginnen, egal ob in deiner Nähe oder deutschlandweit. Wichtig ist nur, dass manche Unternehmen eben die spezialisierten Bürokaufleute ausbilden. Das solltest du bei der Suche nach deiner Büro Ausbildung beachten.