Ausbildung zum Werkstoffprüfer/in

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Insgesamt 2 Bewertungen für Werkstoffprüfer/in

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Die Ausbildung wird bei GKN ernst genommen und man bekommt alle Kenntnisse vermittelt, die man zu einem Erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung benötigt. Die Ausbilder, Kollegen und direkten Vorgesetzten sind nett und das Arbeitsklima entsprechend sehr gut.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der erlernte Beruf (Werkstoffprüfer) ist abwechslungsreich, spannend und macht viel Spaß. Speziell im GKN Technology Center lernt man viele Facetten des Berufes kennen. Die Prodkutions- und Qualitätskontrolle, Schadensanalyse, Werkstoffprüfung, Metallographie sowie Beteiligung an Forschung und Entwicklung von neuen Bauteilen und Werkstoffen sind die Bereiche, in denen man Tätig wird.
  • AusbildungsberufWerkstoffprüfer/in
  • AusbildungsbetriebGKN Sinter Metals
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2009
  • AusbildungsortRadevormwald
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr700
  • 2. Ausbildungsjahr800
  • 3. Ausbildungsjahr900
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Für mich genau richtig gelaufen
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Sehr gut und interessant
  • AusbildungsberufWerkstoffprüfer/in
  • AusbildungsbetriebGKN Sinter Metals
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2010
  • AusbildungsortBonn
  • Arbeitszeit7 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr848
  • 2. Ausbildungsjahr891
  • 3. Ausbildungsjahr1036