Ausbildung als Assistant for International Office Management machen
Assistant for International Office Management

4 freie Ausbildungsplätze
Empfohlener Schulabschluss (Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Arbeitszeit Werktags
1. Ausbildungsjahr 800 Euro
2. Ausbildungsjahr 900 Euro
3. Ausbildungsjahr 1000 Euro
Ist das die richtige Ausbildung für dich?
Mach jetzt den kostenlosen Onlinetest

Ausbildung als
Assistant for International Office Management

Klassische duale Berufsausbildung

Schon in der Schule hast du gelernt, dass sich Ausflüge, Sportveranstaltungen oder Klassenfahrten nicht von selbst organisieren. Im Arbeitsleben ist das mit der Organisation gar nicht so anders, nur dass hier Firmenmeetings, Geschäftsreisen oder Tagungen vorbereitet und begleitet werden müssen. In einem internationalen Konzern ist dies eine Aufgabe, die sich nur von Sprachtalenten ausüben lässt, denn hier werden Geschäftspartner nicht nur mit „Guten Tag“, sondern mit „Hello“, „Bonjour“ oder „Buenos diás“ begrüßt. Die Ausbildung als Assistant for International Office Management (AIM) peilt daher eine Doppelqualifikation an. Im kaufmännischen Bereich wirst du als Kaufmann oder Kauffrau für Büromanagement mit der Zusatzqualifikation „Fachwirt für Büro und Projektorganisation“ ausgebildet. Parallel dazu erarbeitest du dir gleich zwei international anerkannte Sprachzertifikate in Englisch und Spanisch – und das alles in nur drei Jahren.

Dass du es mit der Ausbildung als Assistant for International Office Management mit einer echten Herausforderung zu tun hast, zeigt sich schon an deinem Ausbildungsverlauf. Die ersten eineinhalb Jahre sind für die Ausbildung als Kauffrau oder Kaufmann für Büromanagement reserviert. Auf diesem IHK Titel ruhst du dich aber nicht aus, denn im Anschluss steht bereits die Fortbildung als Fachwirt für Büro- und Projektorganisation an. Auch diese wird mit einer IHK Abschlussprüfung beendet. Parallel dazu werden fleißig Vokabeln gelernt, denn die beiden Sprachzertifikate in Englisch und Spanisch müssen auch noch bestanden werden.

Neue Jobs zu diesem Beruf per Mail! Jetzt Traumjob starten
Der Jobletter wurde erfolgreich abonniert!

Aber keine Sorge, dein Alltag in der Ausbildung als AIM besteht natürlich nicht nur aus grauer Theorie. So wirst du von Beginn an im Unternehmen eingespannt und lernst alle Abteilungen und Bereiche kennen. Ob Planung und Organisation von Meetings und Geschäftsreisen, Buchung der Rechnungen oder Entgegenahme von Telefonaten – dein Tag könnte abwechslungsreicher kaum sein. Noch dazu lernst du natürlich alle wichtigen EDV-Programme kennen. Dein Grad an Verantwortung wird dabei stetig steigen, immerhin bereitet dich die AIM Ausbildung auf eine spätere Tätigkeit auf mittlerer Führungseben vor. Ein Tapetenwechsel während der Ausbildung ist übrigens sehr wahrscheinlich, denn auch ein Auslandspraktikum wird häufig in die Ausbildung eingebunden.

Wusstest du schon, dass...

  • …die EU geographisch gesehen Mitgliedsländer in Südamerika, Afrika und Asien hat?
  • …du bei internationalen Geschäftsbeziehungen nicht nur die sprachlichen, sondern auch die kulturellen Unterschiede berücksichtigen musst?
  • …der EU-Binnenmarkt, am Bruttoinlandsprodukt gemessen, der größte gemeinsame Wirtschaftsraum der Welt ist?
  • …Englisch, Deutsch und Französisch die drei wichtigsten Amtssprachen Europas sind?
  • …in den USA mehr als 300 Sprachen gesprochen oder geschrieben werden?

Du fragst dich, was du für die Ausbildung als Assistant for International Office Management mitbringen solltest? Auf schulischer Ebene wird das Abitur mit guten Noten in Deutsch und Englisch vorausgesetzt. Weitere Sprachkenntnisse in Spanisch oder Französisch solltest ebenfalls im Gepäck haben. Genauso wichtig ist es aber, dass du dich leicht in ein Team einfügen kannst, Aufgaben schnell verinnerlichst und auch bei Stress nicht gleich in Panik gerätst. Kurzum, du solltest dir einen bunten Büroalltag wünschen, indem du viel Neues lernen wirst und mit vielen verschiedenen Menschen zusammenarbeitest.

Du solltest Assistant for International Office Management werden, wenn...

  1. ...du ein absolutes Organisationstalent bist.
  2. ...Fremdsprachen dir immer schon besonders lagen.
  3. ...Auslandseinsätze etwas sind, worauf du richtig Lust hast.

Du solltest auf keinen Fall Assistant for International Office Management werden, wenn...

  1. ...du nicht täglich mit neuen Aufgaben überrascht werden möchtest.
  2. ...Unangekündigte Vokabeltests Alpträume bei dir auslösen.
  3. ...es dir lieber ist, allein für dich als in einem großen Team zu arbeiten.

Das Assistant for International Office Management-Quiz

Was ist die „Eurozone“?



Weiter

Das könnte dich auch noch interessieren

Keine Ahnung wie du dich bewerben sollst? Die Ausbildung.de Bewerbungstipps Lass dich inspirieren Berufe nach Themen

Für eine bessere Lesbarkeit kann es sein, dass nur eine Geschlechtsform verwendet wird, obwohl alle Geschlechter gemeint sind.