Ausbildung als Bauwerksabdichter/in

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Bauwerksabdichter/in

Du sorgst für trockene Keller und schimmelfreie Wände. Tunnel und Straßen führen uns dank deiner Arbeit sicher an unser Ziel, ohne dass wir Pfützen und Schlaglöchern ausweichen müssen. Mülldeponien lassen nicht den kleinsten Tropfen Gift in unser Grundwasser sickern. Hat noch jemand Zweifel an der Bedeutung der Ausbildung als Bauwerksabdichter? Nicht nur wir, sondern auch die Bauunternehmen wissen, dass deine Arbeit unverzichtbar ist. Aber was bedeutet das für dein Gehalt? Sickern zum Monatsende auch ein paar Geldscheine in deine Brieftasche und ist dein Konto auch wirklich wasserdicht? Was genau du während und nach der Ausbildung als Bauwerksabdichter verdienst, das erfährst du nun bei uns. 

Eine gute Nachricht haben wir direkt zu Anfang für dich: Deine Ausbildungsvergütung ist nämlich gestaffelt – das heißt, du bekommst mit jedem Ausbildungsjahr eine deutliche Gehaltserhöhung. Dein Startgehalt im ersten Lehrjahr liegt zwischen 600 und 690 Euro brutto im Monat. Brutto, was ist das, fragst du dich? Das bedeutet nichts anderes, als dass dir von diesem Betrag noch Steuern und Versicherungsgebühren abgezogen werden. Auf deinem Konto landet also leider etwas weniger. Da du in der Ausbildung aber noch mit einem kleinen Bauwerksabdichter Gehalt auskommen musst, sind die Abzüge sehr niedrig und fallen kaum ins Gewicht. Im zweiten Ausbildungsjahr verdienst du auch schon deutlich mehr. Rund 840 Euro brutto wandern auf dein Konto, manche Betriebe zahlen sogar bis zu 1060 Euro brutto. Im dritten Ausbildungsjahr sollten alle Azubis mehr als 1000 Euro verdienen. Die Spanne liegt nun zwischen rund 1060 und 1340 Euro brutto. 

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 600-690 €
    1. Lehrjahr
    600-690 €
  2. 840-1060 €
    2. Lehrjahr
    840-1060 €
  3. 1060-1340 €
    3. Lehrjahr
    1060-1340 €
  4. Einstiegsgehalt
    2400-2700 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 4.000
  2. 3.000
  3. 2.000
  4. 1.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 2400 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 3400 €
  2. Dachdecker/in
    Minimum: 1900 €
    Dachdecker/in
    Maximum: 3500 €
  3. Beton- und Stahlbetonbauer/in
    Minimum: 1800 €
    Beton- und Stahlbetonbauer/in
    Maximum: 3200 €
  4. Asphaltbauer/in
    Minimum: 1800 €
    Asphaltbauer/in
    Maximum: 3000 €
  1. Dieser Beruf
  2. Dachdecker/in
  3. Beton- und Stahlbetonbauer/in
  4. Asphaltbauer/in

Deine Arbeitsbedingungen als Bauwerksabdichter sind nicht immer die leichtesten. Du arbeitest draußen, bei Wind und Wetter, in schwindelerregender Höhe oder sogar Untertage. Dafür bekommst du aber auch ein Gehalt, das höher ist, als das vieler anderer Ausbildungsberufe. Im Schnitt verdienen fertig ausgebildete Bauwerksabdichter 2900 Euro brutto im Monat. Beim Berufseinstieg musst du dich zwar meist mit weniger zufriedengeben, doch die Perspektiven könnten schlechter sein. Es gibt übrigens Tarife, die dein Gehalt als Bauwerksabdichter klar reglementieren und Gewerkschaften, die sich für regelmäßige Erhöhungen einsetzen.

Vielleicht bist du selbst schon nachts an Baustellen vorbeigefahren und hast gesehen, dass dort noch Menschen fleißig bei der Arbeit sind. Was das mit dem Gehalt als Bauwerksabdichter zu tun hat? Eine ganze Menge, denn wer nachts oder an Sonntagen arbeitet, bekommt dafür einen Gehaltszuschuss. Natürlich haben viele Bauwerksabdichter ganz „normale“ Arbeitszeiten, sollten deine aber mal abweichen und du wirst nachts zu einer Baustelle gerufen, dann kannst du davon ausgehen, dass du zumindest finanziell entschädigt wirst. Bis zu 100 Prozent mehr Stundenlohn kannst du dann für deine Schicht bekommen. Ja richtig, das heißt, du verdienst das Doppelte! Nicht schlecht, oder? 

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos