Ausbildung als Beamter/Beamtin im mittleren Zolldienst

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Arbeitszeit:
Sehr unterschiedlich
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Beamter/Beamtin im mittleren Zolldienst

Als Beamter im mittleren Zolldienst hast du eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe, der Zoll hat nämlich großen Einfluss auf die wirtschaftliche Kraft Deutschlands. Damit du nicht irgendwann die Seiten wechselst und selber versuchst, mit ein paar krummen Schmuggeleien deinen Kontostand aufzubessern, versüßt man dir deinen Job mit einem ansehnlichen und klar geregelten Gehalt als Beamter im mittleren Zolldienst. Wie dieses Gehalt im Detail aussieht, das erfährst du jetzt. 

Als Beamter arbeitest du im öffentlichen Dienst und wirst nach Tarif bezahlt. Das beginnt schon bei der Ausbildung, der bei Beamten ja Vorbereitungsdienst heißt. In den zwei Jahren deiner Anwärterzeit als Beamter im mittleren Zolldienst verdienst du ab März 2015 monatlich 1100 Euro, du bekommst also nicht wie in anderen Ausbildungen im zweiten Lehrjahr mehr Geld. Hast du den Vorbereitungsdienst erfolgreich beendet, landest du in der Besoldungsordnung A. Dort gibt es fünfzehn Besoldungsgruppen, von A2 bis A16. Je höher deine Laufbahngruppe, Position und Verantwortung, umso höher die A-Gruppe und damit auch dein Gehalt. Beamte im mittleren Dienst liegen immer in den Besoldungsgruppen A5 bis A9.

Innerhalb der einzelnen Besoldungsgruppen gibt es nochmal acht Erfahrungsstufen, in denen jeweils das Gehalt angehoben wird. In höhere Gruppen, also zum Beispiel A7 oder A8, kannst du nur befördert werden. In eine höhere Erfahrungsstufe steigst du automatisch im Laufe der Zeit auf.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 1100 €
    1. Lehrjahr
    1100 €
  2. 1100 €
    2. Lehrjahr
    1100 €
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt
    2150-2150 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 6.000
  2. 4.500
  3. 3.000
  4. 1.500
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 2150 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 3340 €
  2. Polizist/-in
    Minimum: 1900 €
    Polizist/-in
    Maximum: 3300 €
  3. Beamter/Beamtin im mittleren technischen Dienst
    Minimum: 2100 €
    Beamter/Beamtin im mittleren technischen Dienst
    Maximum: 3270 €
  4. Beamter/Beamtin im gehobenen nichttechnischen Dienst
    Minimum: 2500 €
    Beamter/Beamtin im gehobenen nichttechnischen Dienst
    Maximum: 4500 €
  1. Dieser Beruf
  2. Polizist/-in
  3. Beamter/Beamtin im mittleren technischen Dienst
  4. Beamter/Beamtin im gehobenen nichttechnischen Dienst

Dein Gehalt als Beamter im mittleren Zolldienst liegt zu Beginn in A6 mit der Erfahrungsstufe 1. Ab März 2015 bekommst du dort laut Bundesbesoldungsgesetz rund 2150 Euro. In den folgenden Jahren durchläufst du alle Erfahrungsstufen und landest irgendwann in der höchsten Erfahrungsstufe 8. In A6 mit Stufe 8 würdest du derzeit 2600 Euro im Monat bekommen. Wirst du in eine höhere Laufbahngruppe befördert, ist nochmal mehr Gehalt als Beamter im mittleren Zolldienst drin. In A9, der höchsten Besoldungsgruppe im mittleren Dienst, verdienst du mit der höchsten Erfahrungsstufe 8 schon ganze 3340 Euro im Monat. In den Besoldungsgruppen des gehobenen Dienstes ist das Gehalt entsprechend höher.

Und hier hören die guten Nachrichten noch nicht auf: Als Beamter unterliegst du auch noch der Sozialversicherungsfreiheit. Ein Großteil deines Bruttogehaltes landet damit tatsächlich auf deinem Konto. Daneben kannst du auch noch zahlreiche Zulagen einstreichen, zum Beispiel bei Überstunden, Nachtarbeit oder Familienzuschläge.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos