Duales Studium Diätetik

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
4 ½ Jahre
Arbeitszeit:
werktags, Wochenendarbeit möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Duales Studium Diätetik

Ein gesünderes Leben, weniger Mangelerscheinungen, mehr Lebensqualität – das verschaffst du den Menschen mit dem Dualen Studium Diätetik. Du erklärst Menschen, wie sie mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten umgehen müssen, wie sie mit der richtigen Ernährung eine Krankheit überwinden oder den Heilungsprozess unterstützen können. Doch mit deiner Berufswahl möchtest du natürlich nicht nur anderen Menschen, sondern auch dir selbst viel Freude bereiten. Einen Einfluss auf die Zufriedenheit hat dabei natürlich auch das Diätetik Gehalt. Was du während und nach dem Dualen Studium Diätetik verdienst, das erfährst du nun bei uns. 

Während des Dualen Studiums bist du auf Dauerdiät, zumindest was das Gehalt betrifft. Denn das Studium ist über die gesamte Dauer unvergütet. Sowohl die Berufsschulen als auch die Universitäten planen kein Gehalt für Diätetik Studenten ein. Hohe Gebühren fallen aber nur in den seltensten Fällen an, die meisten Universitäten erheben jedoch einen Semesterbeitrag von rund 200-250 Euro. Private Unis und Schulen verlangen teilweise deutlich mehr. Wenn du für dein Duales Studium umziehst, musst du natürlich deine Unterkunft und deine Lebenskosten bezahlen. Auch für Materialien können immer wieder kleine Beträge anfallen. Helfen können dir da finanzielle Beihilfen wie Bafög.

Nach neun Semestern Dualen Studiums Diätetik verdienst du natürlich auch ein anständiges Gehalt. Immerhin hast du gleich zwei Abschlüsse erworben. Du kannst nun im Bereich der Ernährungsberatung auf Stellensuche gehen und solltest eine Anstellung in Kliniken, Pflegeeinrichtungen oder bei Krankenkassen und Gesundheitsbehörden finden. Im öffentlichen Dienst kannst du mit rund 2400 bis 2500 Euro brutto als Einstiegsgehalt in der Diätetik rechnen. Bei einem privaten Arbeitgeber kann der Lohn natürlich abweichen. Zum Vergleich, Diätassistenten ohne Bachelorabschluss, liegen mit ihrem Einstiegsgehalt zwischen 1700 und 2000 Euro brutto im Monat. 

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. unvergütet
    1. Lehrjahr
    unvergütet
  2. unvergütet
    2. Lehrjahr
    unvergütet
  3. unvergütet
    3. Lehrjahr
    unvergütet
  4. unvergütet
    4. Lehrjahr
    unvergütet
  5. Einstiegsgehalt
    1900-2500 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. 4. Lehrjahr
  5. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 6.000
  2. 4.500
  3. 3.000
  4. 1.500
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1900 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 4500 €
  2. Ökotrophologe/-login
    Minimum: 2500 €
    Ökotrophologe/-login
    Maximum: 4500 €
  3. Diätassistent/-in
    Minimum: 1500 €
    Diätassistent/-in
    Maximum: 2600 €
  4. Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen
    Minimum: 1600 €
    Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen
    Maximum: 2500 €
  1. Dieser Beruf
  2. Ökotrophologe/-login
  3. Diätassistent/-in
  4. Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen

Mit der steigenden Berufserfahrung steigt auch dein Gehalt in der Diätetik. Dies geht nach Dauer deiner Anstellung und dem Steigen deiner Verantwortung. Auch Weiterbildungen oder ein Aufbaustudium, beispielsweise ein Master in Ökotrophologie können sich auf deiner Gehaltsabrechnung positiv bemerkbar machen. Mit einem Masterstudium steigerst du übrigens deine Chancen auf eine Anstellung in der Industrie und Lebensmittelbranche. Hier sind die Gehälter generell etwas höher, als in der Ernährungsberatung und liegen im Durchschnitt bei rund 3000 Euro brutto im Monat. Kämpfst du dich bis in eine Führungsposition, ist in der Diätetik ein Verdienst bis zu 4500 Euro zu erreichen. 

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos