Duales Studium International Business
Duales Studium International Business

12 freie Ausbildungsplätze
Empfohlener Schulabschluss (Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Arbeitszeit 40 Std./Woche
1. Ausbildungsjahr 1.300 Euro
2. Ausbildungsjahr 1.500 Euro
3. Ausbildungsjahr 1.700 Euro
Ist das die richtige Ausbildung für dich?
Mach jetzt den kostenlosen Onlinetest

Duales Studium
International Business

Duales Studium

Die Welt wird immer kleiner – wie oft hört man diesen Spruch, doch angesichts der Tatsache, dass eine Mail mit einem Klick binnen Sekunden einmal um die Welt reisen kann, ist er alles andere als unwahr. Geschäftsbeziehungen gehen schon lange über die eigenen Grenzen hinaus und so wundert es nicht, dass immer mehr Menschen gebraucht werden, die bereit sind auch über eben diese Grenzen hinweg zu arbeiten. Mit einem dualen Studium International Business wirst du genau das tun, und dich mit den Besonderheiten internationaler Geschäftsbeziehungen auseinandersetzen. Wie werden Verhandlungen geführt, wie unterscheiden sich die rechtlichen Rahmenbedingungen und welche kulturellen Faktoren muss man bei internationalen Geschäften mit einbeziehen? Neben top Fremdsprachenkenntnissen benötigst du daher auch eine große Offenheit gegenüber fremder Kulturen und die Bereitschaft beruflich häufig auf Reisen zu gehen. 

Wolltest du immer schon viel von der Welt sehen und bist bereit hart zu arbeiten und viel zu lernen, dann ist das duale Studium International Business das Richtige für dich. Während deines Studiums warten viele spannende Praxisphasen auf dich. Absolvieren kannst du diese in nahezu jedem Unternehmen, das internationale Beziehungen pflegt. Du sitzt an der Schnittstelle zwischen dem Unternehmen in Deutschland und den Partnern, Zulieferern oder auch Schwester- und Tochterfirmen im Ausland. Eine klassische Tätigkeit, die dich während und nach deinem dualen Studium International Business erwartet, ist beispielsweise das Projektmanagement. Was passiert zum Beispiel, wenn eine Firma eine Zweigstelle im Ausland eröffnen möchte? Das Projektmanagement-Team ist nun gefragt einen Plan zu erstellen und dabei unter anderem das im Ausland geltende Recht miteinzubeziehen. Ebenso können Aufgaben der Sachbearbeitung oder der Personalführung zu deinen Tätigkeiten zählen.

Neue Jobs zu diesem Beruf per Mail! Jetzt Traumjob starten
Der Jobletter wurde erfolgreich abonniert!

Um dich auf den internationalen Märkten zurechtzufinden benötigst du erstklassige Fremdsprachenkenntnisse. Geschäftssprache Nr. 1 ist bekanntlich Englisch, sprichst du daneben weitere Sprachen, ist dies natürlich ein großer Vorteil. Fühlst du dich an deine Heimat stark gebunden, ist dies zwar kein Ko-Kriterium, erschwert die Suche nach einem passenden Job jedoch um einiges, denn häufig Reisen, oder gar der Umzug ins Ausland sind nach einem Studium des International Business nicht selten. Da es sich um einen betriebswirtschaftlichen Studiengang handelt, bei dem Mathematik und Statistik zu den Kernfächern zählen, solltest du über gute Mathegrundlagen verfügen. Generell wird auf ein gutes Abiturzeugnis großen Wert gelegt. 

 

Wusstest du schon, dass...

  • …die USA keine formelle Amtssprache hat?
  • …Deutschland einer BBC-Umfrage zu folge, das beliebteste Land der Welt ist? Gut zu wissen, wenn man häufig mit Menschen anderer Nationen Geschäfte macht.
  • …Adidas, die im Ausland am meisten gekaufte deutsche Marke ist? Gleich dahinter: Nivea.
  • …VW Autos speziell für den internationalen Markt produziert, die man nicht in Deutschland kaufen kann? In Brasilien ist beispielsweise der VW Gol ein Verkaufsschlager.

Das Tolle an dem dualen Studium International Business ist, dass du von Beginn an jede Menge Praxisluft schnuppern darfst. So findest du schnell heraus welche Aufgaben dir liegen und auf welchen Bereich du dich einmal festlegen möchtest. Üblich ist es zudem, an einem Auslandssemester teilzunehmen. Nach deinem dualen Studium hast du die Qual der Wahl – möchtest du mit vier weiteren Semestern den Masterabschluss erwerben oder auf direktem Wege in den Job einsteigen? Eines ist klar, deine Perspektiven sind sehr gut, denn Absolventen des International Business sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. 

Du solltest International Business studieren, wenn...

  1. ...du gut mit Zahlen umgehen kannst
  2. ...du dich für Wirtschaft interessierst
  3. ...du nicht an Deutschland gebunden bist

Du solltest auf keinen Fall International Business studieren, wenn...

  1. ...du nicht offen bist für fremde Kulturen
  2. ...du nicht gerne mit Menschen in Kontakt stehst
  3. ...du nicht gerne Sprachen lernst

Das International Business-Quiz

Was untersucht Global Sourcing?



Weiter

Das könnte dich auch noch interessieren

Keine Ahnung wie du dich bewerben sollst? Die Ausbildung.de Bewerbungstipps Lass dich inspirieren Berufe nach Themen

Für eine bessere Lesbarkeit kann es sein, dass nur eine Geschlechtsform verwendet wird, obwohl alle Geschlechter gemeint sind.