Sugar image big duales studium logop die
Empf. Schulabschluss:
(Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: unvergütet
2. Jahr: unvergütet
3. Jahr: unvergütet

Duales Studium Logopädie

Wusstest du schon, dass...

  • die Bezeichnung Logopädie im Jahr 1924 offiziell eingeführt wurde?
  • du im dualen Studium Logopädie außer Englisch eine 2. Fremdsprache lernen musst?
  • etwa ein Viertel aller Kinder, die in Deutschland eingeschult werden, Sprachentwicklungsstörungen haben?
  • es im Logopädiestudium auch wichtig ist, Englisch gut zu verstehen, da viel Fachliteratur gar nicht auf Deutsch erhältlich ist?
  • die Sprechkunde erst 1918 ein akademisches Fach wurde?
  • du im Logopädiestudium in den Gebieten Statistik und Dokumentation auch mit Zahlen hantieren musst?

Neben den beiden Abschlüssen ist der Vorteil bei einem dualen Studium eigentlich, dass du während deines Studiums vom Ausbildungsbetrieb ein monatliches Gehalt bekommst. Willst du Logopädie dual studieren, ist das leider nicht so. Die Ausbildung zum Logopäden ist nämlich eine schulische und somit unbezahlt. Somit können dir auch nicht die Studiengebühren von etwa 500 Euro pro Monat abgenommen werden. Du solltest also etwas sparen oder großzügige Eltern haben, wenn es dir mit dem dualen Studium Logopädie wirklich ernst ist. Alternativ kannst du auch die reguläre Logopädieausbildung machen und das berufsbegleitende Aufbaustudium an der EUFH danach belegen. Dann kostet es nur noch weniger im Monat.

Im dualen Studium Logopädie hast du nach 6 Semestern die erste Hürde geschafft und bist staatlich anerkannter Logopäde. Nach nur einem weiteren Semester darfst du dich dann offiziell Bachelor of Science der Logopädie nennen und hast es geschafft. Nun kannst du dich als exzellent ausgebildeter Logopäde bewerben, dich selbstständig machen oder noch einen Master dranhängen. Im Master wird dein logopädisches Wissen aus dem Bachelor nochmal vertieft und du kannst dich auf einen Forschungsbereich spezialisieren, wodurch du deine Jobchancen in eben diesem Bereich natürlich nochmal verbesserst.

Du solltest Duales Studium Logopädie werden, wenn …
  1. du bei „Zungenübungen“ nicht zwangsweise ans Knutschen denkst.
  2. Sprache in jeder Hinsicht eine große Bedeutung in deinem Leben hat.
  3. du Menschen helfen möchtest, richtig zu sprechen und somit besser zu kommunizieren.
Du solltest auf keinen Fall Duales Studium Logopädie werden, wenn …
  1. es dich nervt oder zum Lachen bringt, wenn jemand stottert.
  2. dein Job aus einem Einzelbüro und Computerarbeit bestehen soll.
  3. du ungeduldig bist und immer schnelle Ergebnisse brauchst.
Das Duales Studium Logopädie-Quiz
Frage / 3

Was versteht man unter Dysphonie?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 3, Dysphonie ist eine Stimmstörung.
Richtig! Dysphonie ist eine Stimmstörung.

In welchem Jahr wurde weltweit das erste Mal eine menschliche Zunge verpflanzt?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist 1, 2003 wurde in Wien erstmals eine menschliche Zunge verpflanzt.
Richtig! 2003 wurde in Wien erstmals eine menschliche Zunge verpflanzt.

Was ist das Late Talker Phänomen?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 3, beim Late Talker Phänomen handelt es sich um eine Sprachstörung von kleinen Kindern.
Richtig! Beim Late Talker Phänomen handelt es sich um eine Sprachstörung von kleinen Kindern.
Dein persönliches Ergebnis Du hast 0 von 3 Fragen richtig beantwortet!
Dieses Profil wurde von Leonie geschrieben
Du möchtest Leonie etwas zu diesem Beruf fragen oder Feedback geben?
Leonie kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
Handdrawn arrow mine shaft Benachrichtigungen aktivieren
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos