Duales Studium Logopädie

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 bis 4 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung um ein Duales Studium Logopädie

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung um ein duales Studium Logopädie?

Je nach Hochschule musst du bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um für das duale Studium angenommen zu werden. Neben der Hochschulzugangsberechtigung, also dem Abitur oder Fachabitur, können das unter anderem ein erfolgreiches Aufnahmegespräch, eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie erste Berufserfahrung und ein Gesundheitszeugnis sein. Außerdem wird in der Regel ein phoniatrisches Gutachten – also ein Gutachten, dass unter anderem Aussagen über deine Artikulation und deinen Sprechfluss trifft – oder ein ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung für den Beruf als Logopäde oder Logopädin verlangt.

Was verschafft mir einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern?

Erste praktische Erfahrungen – zum Beispiel durch Praktika, in denen du bereits dein sprachlich-analytisches Geschick im Umgang mit Patienten unter Beweis stellen konntest – sind immer ein großer Vorteil gegenüber anderen Bewerbern ohne Know-how. Hervorragende Englischkenntnisse und das Beherrschen einer weiteren Fremdsprache öffnen die Tür zum Studium um ein großes Stück.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren für das duale Studium ab?

Für das ausbildungsintegrierende duale Studium bewirbst du dich in der Regel mit deinem Anschreiben und deinem Lebenslauf bei einer Berufsfachschule für Logopädie sowie bei der Hochschule, an der du dual studieren möchtest und die den Studiengang Logopädie anbietet. Sowohl Berufsfachschule als auch Uni können dich dann zu einem Aufnahmegespräch einladen. Verläuft dies erfolgreich, kann dein duales Studium beginnen.

Da die Ausbildung zum Logopäden rein schulisch abläuft, hast du, anders als bei anderen ausbildungsintegrierenden dualen Studiengängen, natürlich keinen Arbeitsvertrag in der Tasche. Du bist also nicht in einem Unternehmen tätig, sondern nimmst auf der Schulbank Platz.

Hast du die Ausbildung bereits abgeschlossen und studierst berufsbegleitend, ist der Bewerbungsprozess der gleiche, allerdings musst du dich nur noch bei der Hochschule bewerben. Zudem kannst du dich über ein regelmäßiges Einkommen freuen.

Wie läuft die Immatrikulation an der Hochschule ab?

Auch bei der Hochschule musst du dich zunächst um einen Studienplatz bewerben. Universitäten verlangen in der Regel eine beglaubigte Kopie deines Abitur-Zeugnisses sowie ein Motivationsschreiben, in welchem du betonst, warum du der richtige Kandidat oder die richtige Kandidatin für das duale Studium bist. Am besten bewirbst du dich schon neun bis zwölf Monate vor dem gewünschten Studienbeginn für den Studiengang Logopädie. 

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Was soll ich beim Vorstellungsgespräch anziehen?

Zu deinem Bewerbungsgespräch bei der Berufsschule und der Universität erscheinst du passenderweise im Casual-Look.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos