Duales Studium Pflege

Empf. Schulabschluss:
Abitur
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung um ein Duales Studium Pflege

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung um ein duales Studium Pflege?

Um für das duale Studium Pflege zugelassen zu werden, benötigst du das Abitur oder Fachabitur. Eine weitere Möglichkeit ist eine Zulassung über eine berufliche Qualifikation. Hast du schon mehrere Jahre in der Pflege gearbeitet, kannst du dadurch den höheren Schulabschluss ersetzen. Die Kriterien dafür können sich allerdings von Hochschule zu Hochschule unterscheiden. Du solltest dich in jedem Fall bei der Studienberatung über die genauen Zulassungskriterien informieren.

Außerdem benötigst du einen Ausbildungsvertrag mit einer Kooperationseinrichtung der Hochschule. Welche Ausbildung das ist, hängt vom jeweiligen Kooperationspartner ab. Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger sind dabei die Berufe, die in Frage kommen.

Was verschafft mir einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern?

Du hast bereits praktische Erfahrungen im Bereich der Pflege gesammelt, zum Beispiel durch ein Praktikum oder durch eine bereits abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft? Für das duale Studium Pflege ist das ein klarer Vorteil.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren für das duale Studium ab?

Für das duale Studium Pflege bewirbst du dich mit Anschreiben und Lebenslauf bei einem Unternehmen, dass eine duale Ausbildung anbietet und Kooperationspartner der Hochschule ist. Verläuft deine Bewerbung erfolgreich, erhältst du nicht nur deinen Arbeitsvertrag, du wirst auch gleichzeitig an der Partnerhochschule in den Studiengang eingeschrieben. Eine gesonderte Bewerbung an der Hochschule ist also nicht nötig. 

Stehst du bereits im Beruf und möchtest berufsbegleitend dual studieren, solltest du mit deinem derzeitigen Arbeitgeber klären, ob er dies unterstützt. Hier kann unter Umständen auch eine Bewerbung an der Hochschule notwendig sein.

Außerdem musst du ein gültiges Gesundheitszeugnis vorlegen und, in manchen Fällen, einen Nachweis über ein Vorpraktikum – ein Praktikum, dass du direkt nach deinem Schulabschluss und vor Beginn deines dualen Studiums in diesem Bereich absolviert hast.

Wie läuft die Immatrikulation an der Hochschule ab?

Die Vergabe der Studienplätze für das duale Studium Pflege ist abhängig von der erfolgreichen Bewerbung beim Kooperationspartner. Sobald du deine Unterschrift unter den Arbeitsvertrag setzt, wirst du automatisch an der Hochschule immatrikuliert. Auswahlgespräch oder Eignungstest sind dann nicht mehr notwendig. Entscheidest du dich für ein berufsbegleitendes duales Studium, kann die Immatrikulation möglicherweise anders ablaufen. Informiere dich daher am besten auf der Homepage der jeweiligen Uni über die Voraussetzungen und Bewerbungsverfahren.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Was soll ich beim Vorstellungsgespräch anziehen?

Ob du dich als Altenpflegerin, Gesundheits- und Krankenpfleger oder Gesundheits- und Kinderkrankenpflegin bewirbst ­– ein Outfit im Business-Casual-Look ist die richtige Wahl für das Vorstellungsgespräch für deine Ausbildung. Auch für einen Termin an der Hochschule ist der Style angemessen.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos