Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen

Duales Studium Produktionstechnik Karriere

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
4 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Karrierepfad Duales Studium Produktionstechnik

Duales Studium Produktionstechnik

Hast du das duale Bachelorstudium Produktionstechnik erst einmal abgeschlossen, stehen dir viele Möglichkeiten offen. Zum einen kannst du in deinem jeweiligen Ausbildungsberuf als beispielsweise Industriekaufmann eine Anstellung finden, vielleicht hast du auch Glück und wirst direkt in deinem Ausbildungsbetrieb übernommen.

Als ausgebildeter Ingenieur bist du aber in deinem Fachbereich in der Industriebranche auch sehr gefragt. So kannst du mit deinem Bachelorabschluss in die verschiedensten Bereiche von Industrieunternehmen eintreten. Beispielsweise in die Fertigung oder Entwicklung, aber dank deiner BWL- Kenntnisse auch in der Logistik oder sogar im Marketing.

Masterabschluss

Hast du nach deinem Bachelorstudium noch nicht genug, kannst du auch noch einen Master dranhängen. Mit diesem Abschluss erhöhst du deine Qualifikationen, kannst Positionen als Bereichs-, Abteilungs- oder Projektleiter einnehmen. Jedes Industrieunternehmen deiner Wahl kommt hierfür in Frage – vorausgesetzt du bist gut indem, was du machst.

Öffentlicher Dienst

Du kannst sogar im öffentlichen Dienst tätig werden. Beispielsweise kannst du selber dein Wissen an andere weitergeben und an einer Hochschule als akademischer Mitarbeiter einsteigen. Die Bereiche Wissenschaft und Forschung sind für deinen Abschluss hervorragend geeignet.

Ingenieurbüro

Zieht es dich doch eher zu den Maschinen und der Produktionstechnik als solche, dann darfst du dich mit deinem Abschluss zum Ingenieur auch in einem Ingenieurbüro arbeiten. Dort bist du vielseitig einsetzbar. Mit dem Bereich Produktionstechnik bieten sich die Abteilungen Fertigung, Konstruktion und Entwicklung für dich an.

Technische Redaktion

Da du ja in Sachen Technik nach deinem Studium ein absoluter Profi bist, kannst du dich auch als Redakteur in einer technischen Redaktion bewerben. Möchtest du also kreativ sein und dein Schreibtalent fördern, wäre dies eine perfekte Option.

Selbstständigkeit

Wenn du keine Lust hast, als Angestellter ein einem Betrieb zu arbeiten, dann kannst du mit deinem betriebswirtschaftlichen Wissen auch selbst ein Unternehmen gründen. Wenn du also deine Unabhängigkeit schätzt, könntest du ein eigenes Planungs- oder Konstruktionsbüro gründen.

6
freie Ausbildungsplätze als Duales Studium Produktionstechnik

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...technische Anlagen instand setzen, warten und betreiben.
  • ...technische Eckdaten verstehen und auswerten.
  • ...Qualitätssicherung im technischen Bereich durchführen.
  • ...Verkaufs- und Beratungsgespräche führen.
  • ...betriebswirtschaftliche Probleme erkennen und lösen.
  • ...betriebswirtschaftliche Zusammenhänge verstehen.
  • ...Anlagen und Maschinen reparieren.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos