Duales Studium Service-Ingenieurwesen

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst (möglich)
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Duales Studium Service-Ingenieurwesen

Duales Studium Service-Ingenieurwesen

Studieren und gleichzeitig arbeiten. Das zahlt sich gleich zweimal aus: Einmal, weil du von Anfang an ein Gehalt bekommst und einmal, weil du einen besonders sanften Übergang ins Arbeitsleben hast. Häufig bleiben duale Studenten bei ihrem Ausbildungsunternehmen. Der zukünftige Aufgabenbereich, wird meistens schon während des Studiums gefunden. Doch auch wenn ein Unternehmenswechsel geplant ist, verläuft der aufgrund der großen Praxiserfahrung häufig problemlos. Nach dem Dualen Studium Service-Ingenieurwesen steht deiner Karriere also nichts mehr im Weg.

Masterstudium Service-Ingenieurwesen

Nach dem Studium ist vor den Studium – zumindest wenn du dich für einen Masterstudiengang Service-Ingenieurwesen entscheidest. Möchtest du die Arbeit im Betrieb aber auch weiterhin nicht missen, so brauchst du dies auch nicht. Denn auch Masterstudiengänge werden dual angeboten. Das Prinzip wird also beibehalten, du arbeitest im Unternehmen und gehst parallel zu Uni um dort den Theorieteil zu lernen. Vier weitere Semester solltest du hierfür einplanen. Unternehmen, die Masterstudenten betreuen, haben übrigens meistens schon eine tolle berufliche Position im Auge, die nach dem Studienabschluss eingenommen werden soll. Auch auf das Gehalt hat ein Masterabschluss zudem einen positiven Einfluss.

Festanstellung als Serviceingenieur/-in

Während des Dualen Studiums Service-Ingenieurwesen  hast du verschiedene Aufgabenbereiche kennengelernt, in einer Festanstellung wirst du einen festen Bereich zugeteilt bekommen, den du von nun an betreust. Dies ist meist einer, in dem du dich besonders bewiesen hast oder in dem gerade eine Position frei geworden ist, die nun intern besetzt werden soll. Im Kundendienst beispielsweise betreust du Kunden, du beantwortest technische Fragestellungen, nimmst verkaufte Maschinen und Anlagen vor Ort in Betrieb und leitest Mitarbeiter an. Auch die Reparatur von defekten Maschinen zählt häufig zu deinen Aufgaben. Oder du bist in der Wartung und Instandhaltung. Hier überprüfst du alle dir zugeteilten Maschinen und Anlagen eines Industriekonzerns und sorgst so für reibungslose Abläufe. Du bemerkst Fehler, bevor diese zu großen Ausfällen oder gar einem Stillstand führen. Du siehst, viele Karrieremöglichkeiten warten nach dem Dualen Studium Service-Ingenieurwesen auf dich.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Maschinen und Anlagen auf Fehler testen und die Ergebnisse dokumentieren.
  • ...die Inbetriebnahme von neuen Maschinen planen und koordinieren.
  • ...Mitarbeitern die Bedienung und Pflege von Maschinen und Anlagen erklären.
  • ...Maschinen warten und reparieren.
  • ...Kunden bei Problemen telefonisch und persönlich helfen.
  • ...Konzepte zur Verbesserung von Maschinen und technischen Systemen erstellen und umsetzen.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos