Ausbildung zum Eisenbahner/in im Betriebsdienst

Mit freundlicher Unterstützung von LEAG

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Eisenbahner/in im Betriebsdienst

Welche Fort- und Weiterbildungen gibt es?

Die Digitalisierung ist im Bereich Bahnverkehr ein großes Thema. Weiterbildungen, insbesondere in diesem Bereich, sind während der beruflichen Laufbahn besonders wichtig. Aber auch zur Erweiterung der technischen Kenntnisse werden zahlreiche Weiterbildungen angeboten.

Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, dich als Meister für Bahnverkehr oder als Techniker für Verkehrstechnik weiterbilden zu lassen. Dies ermöglicht dir auch einen Aufstieg im Unternehmen und eine verantwortungsvollere Position.

Wie sind die Zukunftsaussichten als Eisenbahner im Betriebsdienst?

Der Personen- und Güterverkehr hat einen hohen Stellenwert. Entsprechend hoch ist die Nachfrage an geschulten Fachkräften.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...die Betriebssicherheit von Transportmitteln kontrollieren.
  • ...Kunden beraten und betreuen.
  • ...Stellwerkseinrichtungen bedienen.
  • ...Strecken überwachen.
  • ...Züge abfertigen.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos