Ausbildung zur Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk - Fleischerei

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst, Werktags, Wochenendarbeit möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk - Fleischerei

Welche Fort- und Weiterbildungen gibt es?

Betriebswirt im Handel

Mit einer Weiterbildung zum Betriebswirt im Handel plant, steuert und kontrolliert man im Groß- und Einzelhandel Geschäftsprozesse in Bereichen wie Einkauf, Marketing, Finanz- und Rechnungswesen sowie auch in der Geschäftsleitung. Im Marketing planen Betriebswirte beispielsweise Marketing- und Werbemaßnahmen und führen Konkurrenzanalysen durch.

Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel

Fachwirte für Vertrieb im Einzelhandel planen und steuern Vertriebsprozesse in Unternehmen des Einzelhandels. Dafür erarbeiten sie kunden- und serviceorientierte sowie wirtschaftliche Vertriebskonzepte und setzen diese anschließend um.

Verkaufsleiter im Lebensmittelhandwerk

Als Verkaufsleiter im Lebensmittelhandwerk organisiert und leitet man den Verkauf in Fleischerbetrieben. Zu den täglichen Aufgaben zählen das Führen und Planen des Personals, das Festlegen der Produktpalette und das Überwachen der Lagerhaltung.

Wusstest du schon, …

… dass die Deutschen den Weltrekord für den höchsten Wurstverzehr im Jahr halten? Jährlich werden etwa 30 Kilogramm Wurst und Schinken in Deutschland gegessen.

Wie sind die Zukunftsaussichten als Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk im Schwerpunkt Fleischerei?

Die Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk mit der Fachrichtung Fleischerei beinhaltet die Vermittlung von sehr viel Fachwissen – vereint mit Handwerk und Tradition. Um die berufliche Zukunft brauchen sich Azubis keine Sorgen zu machen, denn qualifizierte Fleischereifachverkäuferinnen werden nach wie vor stark nachgefragt.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Lebensmittel appetitlich anrichten.
  • ...Kunden beraten und betreuen.
  • ...Aufgaben in der Warenannahme übernehmen und den Eingang kontrollieren.
  • ...das Sortiment neugestalten und dich kreativ miteinbringen.
  • ...den Partyservice übernehmen.
  • ...Feinkostwaren herstellen.
  • ...Beilagen zubereiten.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos