Game Programmer/in Bewerbung

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
1-2 Jahre
Arbeitszeit:
variiert
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Bewerbung als Game Programmer/in

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung als Game Programmer?

Die Voraussetzungen für eine Bewerbung als Game Programmer sind sehr unterschiedlich – insbesondere was den Abschluss angeht. Für einige Weiterbildungen reicht die mittlere Reife oder ein erweiterter Hauptschulabschluss. Für andere musst du eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen, beispielsweise in den Bereichen Fachinformatik für Anwendungsentwicklung, Softwareentwicklung oder Game Development. Oft wird auch ein Studium von mindestens vier Semestern vorausgesetzt – in Bereichen wie Informatik zum Beispiel. In manchen Institutionen wird zusätzlich ein Mindestalter von 21 Jahren festgelegt. Informiere dich unbedingt bei der jeweiligen Bildungseinrichtung, welche Voraussetzungen du erfüllen musst.

1
freier Ausbildungsplatz als Game Programmer/in

Gibt es Besonderheiten bei der Bewerbung?

Bei der Bewerbung als Game Programmer gibt es ein paar kleine Besonderheiten, auf die du achten solltest. Es sollte in deinem Anschreiben unbedingt deutlich werden, dass du technisches Verständnis hast und gut mit dem Computer umgehen kannst. Ideal sind auch Praktika in diesem Bereich sowie Arbeitsproben. Hast du zum Beispiel mal einen Game-Prototypen gebaut, eigene Scripte geschrieben oder dich mit Web-Applikationen beschäftigt? Das solltest du unbedingt reinschreiben. Natürlich kannst du auch auf dein Interesse für Gaming und Digitale Medien eingehen. Wenn du dich zusätzlich für ein Stipendium bewirbst, dann musst du ein extra Motivationsschreiben einreichen, das sich auf das ausgeschriebene Stipendium bezieht.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Was soll ich beim Vorstellungsgespräch anziehen?

Da es sich in der Regel um eine Weiterbildung handelt, wird höchstwahrscheinlich kein klassisches Vorstellungsgespräch stattfinden. Wenn die Plätze begrenzt sind, kann es aber zu einem persönlichen Gespräch kommen, um sich die Bewerber anzusehen. Doch ob es sich nun um ein Bewerbungsgespräch oder um ein lockeres Kennenlerngespräch handelt – auf einen bestimmten Dresscode musst du nicht achten. Dein Erscheinungsbild sollte ordentlich und gepflegt sein, sodass du einen guten Eindruck hinterlässt. Eine schlichte Hose und ein Hemd oder schickeres Shirt sind da eine gute Wahl.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos