Ausbildung als Gerber/in

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Gerber/in

Der Beruf des Gerbers hat nicht nur eine weitreichende Geschichte, sondern ist auch begehrt auf dem Arbeitsmarkt. In fast jedem Haushalt ist mindestens ein Teil aus Leder, deswegen sind Spezialisten wie du gefragt. In deiner Ausbildung zum Gerber lernst du das Leder so herzustellen, wie der Kunde es sich wünscht. Der Automobilhersteller braucht besonders strapazierfähiges Leder zur Verarbeitung? Kein Problem. Der Handtaschenhersteller möchte edles Ziegenleder für die neue Kollektion? Wird gemacht! Als Gerber solltest du also nicht nur Interesse an Naturwissenschaften haben, sondern auch den Kontakt zu Kunden mögen. Wie du in deiner Bewerbung als Gerber zeigst, dass du mit Haut und Haaren dabei bist, zeigen wir dir hier.

Obwohl das Gerben von Tierhaut eine uralte Tradition ist, sind die Bewerbungsmethoden auf dem neusten Stand. Du musst deine Bewerbung als Gerber also nicht unbedingt in eine Ledermappe hüllen, sondern kannst sie in den meisten Fällen ganz neumodisch per E-Mail an den zukünftigen Arbeitgeber schicken.

In deinem Anschreiben ist es an der Zeit zu begründen, warum genau du richtig für den Job bist. Zeige deinem zukünftigen Arbeitgeber, wieso Leder ein wichtiges Produkt für dich ist. Außerdem solltest du auch deutlich machen, warum du genau diesen Betrieb für deine Ausbildung gewählt hast. Du musst in deiner Bewerbung als Gerber natürlich nicht über das Ziel hinausschießen, aber ein wenig Leidenschaft ist nicht verkehrt. Weil du als Gerber auch eine gewisse naturwissenschaftliche Begabung brauchst, kannst du vielleicht auch kurz erklären, warum zum Beispiel Mathe und Chemie deine Lieblingsfächer sind. In deinem Lebenslauf solltest du zudem alle wichtigen Eckpunkte unterbringen. Da du frisch von der Schule kommst, wirst du wahrscheinlich nicht allzu viel Berufserfahrung haben. Aber vielleicht hast du schon ein Schülerpraktikum in einem industriellen oder handwerklichen Betrieb gemacht? Auch deine Hobbys sind in der Bewerbung als Gerber nicht uninteressant. Bist du zum Beispiel sportlich, wird das deinen zukünftigen Chef sicher freuen, denn als Gerber solltest du topfit sein. 

Bei allen Teilen in deiner Bewerbung als Gerber solltest du natürlich darauf achten, dass sie ordentlich sind. Denk daran, dass wichtige Zeugnisse oder Praktikumsbescheinigungen zu einer guten Bewerbung als Gerber dazugehören. Denn sind die formellen Anforderungen erfüllt, steigt die Chance, dass deine Bewerbung in die engere Auswahl kommt.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

In deiner Ausbildung zum Gerber musst du wegen der Chemikalien häufiger Schutzkleidung tragen. Für deine Bewerbung als Gerber solltest du natürlich lieber durch ein ordentliches Äußeres überzeugen. Da es sich um einen handwerklichen Beruf handelt, ist der allgemeine Dresscode beim Bewerbungsgespräch entspannt. Du kannst den schicken Anzug oder das elegante Kostüm also getrost im Schrank lassen. Eine ordentliche Hose plus Hemd oder Bluse reicht vollkommen. Dein Bewerbungsgespräch zum Gerber ist aber definitiv der richtige Zeitpunkt, deine Lieblingsschuhe aus Leder anzuziehen.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos