Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen

Glasapparatebauer/in Ausbildung Gehalt

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Gehalt & Verdienst Glasapparatebauer/in

Raus aus der Schule, rein ins Berufsleben. Auch wenn man sicher einiges an Freizeit verliert, so gewinnt man anderes dafür hinzu. In einer Ausbildung zum Glasapparatebauer ist es vor allem eins: ein regelmäßiges Einkommen jeden Monat. Damit du jetzt schon planen kannst und eine ungefähre Vorstellung davon bekommst, wie viel Gehalt die Ausbildung zum Glasapparatebauer für dich bereithält, klären wir dich hier auf.

Drei Jahre dauert die Ausbildung zum Glasapparatebauer, in der du nicht nur einiges lernst, sondern auch ein gutes Ausbildungsgehalt bekommst. Ähnlich wie in anderen Ausbildungen auch ist dein Azubigehalt jährlich gestaffelt. Das heißt: Du bekommst jährlich immer etwas mehr Gehalt. Du lernst ja schließlich auch immer mehr dazu. Allerdings gibt es in der Ausbildung zum Glasapparatebauer Unterschiede im Gehalt, je nachdem in welcher Branche du deine Ausbildung machst. So verdienst du im ersten Ausbildungsjahr zwischen 515 und 650 Euro brutto im Monat. Im zweiten Lehrjahr steigt dann dein Gehalt auf 611-700 Euro. So liegt es in der Industrie zwischen 640 und 700 Euro und im Handwerk zwischen 611 und 670 Euro brutto im Monat. Im dritten Lehrjahr geht es mit großen Schritten weiter, denn dann kannst du in der Industrie bereits zwischen 720 und 800 Euro brutto im Monat verdienen und im Handwerk zwischen 695 und 750 Euro. Niedriger wird dein Gehalt auf keinen Fall sein, da auch für den Glasapparatebauer seit dem 1. Januar 2020 der Mindestlohn für Auszubildende gilt. Einzige Ausnahme: Sollte dein Ausbildungsbetrieb an einen Tarifvertrag gebunden sein, gelten die darin festgehaltenen Vergütungszahlen. Natürlich sind das keine Werte, auf die du ein Unternehmen festnageln solltest. Generell gilt: Sofern dein Gehalt nicht tariflich geregelt ist, kann es von Unternehmen zu Unternehmen abweichen. Sollte dir dein Ausbildungsgehalt nicht reichen, hast du daher immer noch die Möglichkeit, Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) oder auch Schüler-BAföG zu beantragen.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 515 €
    1. Lehrjahr
    515 €
  2. 611 €
    2. Lehrjahr
    611 €
  3. 695 €
    3. Lehrjahr
    695 €
  4. Einstiegsgehalt
    1500-1700 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 4.000
  2. 3.000
  3. 2.000
  4. 1.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1500 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 2900 €
  2. Gießereimechaniker/-in
    Minimum: 2000 €
    Gießereimechaniker/-in
    Maximum: 2500 €
  3. Verfahrensmechaniker/-in
    Minimum: 1470 €
    Verfahrensmechaniker/-in
    Maximum: 2900 €
  4. Steinmetz/-in und Steinbildhauer/-in
    Minimum: 1700 €
    Steinmetz/-in und Steinbildhauer/-in
    Maximum: 2300 €
  1. Dieser Beruf
  2. Gießereimechaniker/-in
  3. Verfahrensmechaniker/-in
  4. Steinmetz/-in und Steinbildhauer/-in

Nach deiner Ausbildung zum Glasapparatebauer geht es dafür bereits in den vierstelligen Bereich. Ein Einstiegsgehalt zwischen 1500 und 1700 Euro ist hier nicht unrealistisch. Und hast du erstmal ein paar Jahre Berufserfahrung gesammelt, kannst du als Glasapparatebauer auch bis zu 2900 Euro brutto im Monat verdienen. Möchtest du dein Gehalt aufbessern, solltest du unbedingt eine Weiterbildung zum Techniker oder auch Fach- beziehungsweise Betriebswirt machen. Auch ein abgeschlossenes Bachelorstudium kann dein Gehaltverbessern, da du hier zusätzlich ganz andere Qualifikationen mitbringst.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos